Menu

SILVIA EHRENREICH


vita  I  text  I  ausstellungen  I  werke  I  literatur projekte  I  aktuell  I


vita

Geboren 1956 in Wien. Lebt in Wien-Leopoldstadt und in Lunz am See. Seit 2007 Absolventin der Sommerakademie Bohemia für Bildende Kunst in Prag und Kosteletz bei Mag. art. Iva Schach-Miechtner und Mag. art. Luiza Staneva, seit 2008 Aktzeichnen im Wiener Künstlerhaus, seit 2011 Portraitzeichnen (Künstlerische Volkshochschule). Kunst-Fotografie und Fotografik; Workshop in Schwarz-Weiß-Fotografie mit Dunkelkammer. Mitglied der Kunst- und Kulturinitiative Q202. Zahlreiche Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen, Nominierung vom Leopold Museum und Dauer-Präsentationen ihrer Werke zeugen von ihrer künstlerischen Präsenz. 

Silvia Ehrenreich Atelier auf fb              [ Über Silvia Ehrenreich  ]

Born in Vienna in 1956. Lives in Vienna-Leopoldstadt and in Lunz am See.
Since 2007 graduate of the Summer Academy of Fine Arts in Prague, Bohemia and Kosteletz, at Master of Arts in Iva Schach-Miechtner and Master of Arts Luiza Staneva; since 2008 life drawing in the Vienna Künstlerhaus, since 2011 lessons in portrait drawing (Artistic Community College). Member of the arts and culture initiative Q202.

 www.s-ehrenreich.at   mailto silvia ehrenreich  SAATCHI ONLINE www.saatchionline.com/profile/154856

 text

In meiner Kunst halte ich mein Empfinden zu bestimmten Themen des Lebens fest.
Mein Lebensmotto: "Bewegung ist Leben - Leben ist Bewegung"

In my art I hold on to my feelings about certain issues in life. My life motto: "Movement is life - life is movement."

Zeichnen und Malen begleiten Silvia Ehrenreich seit ihrer Kindheit. Sie stellen für sie von Anfang an eine subtile Form dar, sich auszudrücken. Später setzt sie sich intensiv mit der Malerei und seit 2007 mit der Kunst-Fotografie auseinander, um Gefühle, Empfindungen und Träume wiederzugeben und mitunter kritisch auf gesellschaftliche Zustände zu reagieren. Das Experimentieren mit, das Ausprobieren und Ausloten von unterschiedlichen Techniken, Stilrichtungen und Materialien sind bei ihr von jeher wichtige gestalterische Elemente. Das Schreiben und Vortragen von Gedichten und Kurzgeschichten wird ebenfalls Bestandteil ihres kreativen Schaffens.

Den Stillstand lehnt sie ab, für sie sind „Bewegung“, das ständige Weitergehen und die Suche nach Neuem wesentliche Kriterien ihres künstlerischen Selbstverständnisses.

Die Hauptmotive, die Silvia Ehrenreich in ihren Bildern bearbeitet, umfassen Landschaften, Bäume, Wasser, Frauen, figurale Kompositionen und das Zusammenspiel von Mensch, Architektur und Umwelt. Aus den Aufenthalten in der unberührten Natur und an Gewässern schöpft sie ihre Kreativität und Inspiration. Dabei kristallisieren sich das Zeichnen und die Vorliebe für grafische Strukturen (Streifen und Raster) als besondere Stärken heraus. Die Wellen des Wassers verbindet sie mit den Linien des weiblichen Körpers. Die Pinsel- oder Bleistiftstriche setzt sie schwungvoll und mit spontaner Leichtigkeit auf das Papier oder auf die Leinwand. Als Gegensatz gestaltet sie auch Werke mit streng und präzise festgelegten Umrisslinien und Konturen. Hier bestimmen Symmetrie und Ornamentik den Bildaufbau. Diese beiden unterschiedlichen, scheinbar widersprüchlichen Zugänge, einerseits das Eingrenzende, dann wiederum das Befreiende, werden von ihr oft in einem Werk vereint.
Ihre Farbwahl ist harmonisch, der Farbauftrag sowohl zart in Blau- und Grüntönen als auch kräftig in Rot- und Schwarz-Kontrasten. Gegenständlichkeit und Abstraktion, Realität und Phantasie verschwimmen.

In der Fotografie fordert sie vom Betrachter eine Dynamisierung des Blickes. Sie wählt großteils Objekte aus dem Bereich der Natur, die auf den ersten Blick nicht unbedingt spektakulär sind. Unscheinbares wird ins rechte Licht gerückt, der Fokus auf das Verborgene gerichtet.
Auch hier setzt Silvia Ehrenreich ihre eigene unverwechselbare Handschrift und Bildsprache ein. Durch aufwändige digitale Nachbearbeitung verfremdet sie das ursprünglich abgelichtete Objekt – die Foto-Grafie wird zur Foto-Grafik.
„Die Wirklichkeit gewinnt in ihrer so de-formierten Form an Distanz, wird zum visuellen Konzentrat, in dem mein Gefühltes sichtbar wird. Diese teilweise Anonymisierung soll den Betrachter in die Erlebniswelt des Bildes ziehen“, sagt sie.

Preferred techniques:
Acrylic, watercolor, pencil, fiber liner, gouache, charcoal, chalk, pastel, ink, collage, digital photography, photo-graphic and photo overwriting.

Drawing and painting accompany Silvia Ehrenreich since her childhood. From the beginning they provide for her a subtle form of expressing herself. Later, she is strongly committed to painting and since 2007 she also deals with the art-photography to reflect emotions, feelings and dreams and sometimes to respond critically to social conditions. Experimenting with and exploration of different techniques, styles and materials have always been important elements of her art. The writing and reciting of poems and short stories is also part of her creative process.
She refuses to stop, "movement", the constant move on and the search for new ways are fundamental criteria of her artistic identity.
The main motives that Silvia Ehrenreich has worked in her paintings include landscapes, trees, water, women, figural compositions and the interplay between man, architecture and environment. From the stays in the pristine waters of nature she draws her inspiration and creativity.
The penchant for graphical structures (stripes and grids) have been formulated as her particular strength. She combines the waves of the water with the lines of the female body. She puts brush or pencil strokes lively and with spontaneous ease on paper or on canvas. As a contrast she also works with carefully designed and precisely defined outlines and contours. Here symmetry and ornamentation determine the layout. These two different, seemingly contradictory approaches are often combined in one plant. Her choice of color is harmonious, both tenderly application of paint in blues and greens as well as strong contrast in red and black. Figuration and abstraction, reality and fantasy blur. In photography she requires a more dynamic look from the viewer. She mostly chooses objects from the realm of nature, which at first glance are not necessarily spectacular. Inconspicuous is put in perspective, the focus is on the hidden. Here too, Silvia Ehrenreich sets her own unique signature and imagery. By using complex digital postprocessing the originally scanned object is alienated - the photo-graphy turns into the photo-graphic. "The reality gains in its so de-formed shape in distance, will concentrate on the visual, in which my feeling is visible. This partial anonymity is to draw the viewer into the world of the picture," she says.

Numerous exhibitions, group exhibitions, a nomination by the Leopold Museum and duration presentations of her works are evidence of her artistic presence.

[zurück]

ausstellungen, projekte

Dauer-Präsentationen

Restaurant Zum Babenberger, Wien

Apartment SWINGLINES mit Werken von Silvia EHRENREICH
www.bellearti.at/en/apartment-wien/apartment-1120-wien

Einzelausstellungen

2016

10. Mai  - 26. August EINZELAUSSTELLUNG Silvia Ehrenreich TANZ DER WELLEN Malerei - Zeichnung - Mixed Media
im ORACLE Kunst Foyer IZD Tower 3. Stock Rezeption Wagramer Straße 19 - 1223 Wien

WERKLISTE PDF


1. - 31. Juli
Ausstellung WELLENKLÄNGE bei Kunstbrücke in Lunz am See 
Kunstbrücke St. Johannesstraße 3293 Lunz am See

2015

1. Dezember 2014 - Ende Februar 2015 Ausstellung Tanzbilder in der Zahnarztpraxis DDr. Eder,
1010 Wien, Lichtenfelsgasse  1 

2014

Neue Akte bei Kunst im Xi Pazmanitengasse 15, 1020 Wien
Ausstellung Serie: fragile world im Gustl Bauer www.gustlbauer.at
Einzelausstellung FRAGILE_World bei bilder.worte.töne art.wallensteinplatz
Ausstellung in der Zahnarztpraxis DDr. Andreas Eder 1010 Wien, Lichtenfelsgasse 1 zum Thema: „swing and dance“
Dreharbeiten im Apartment SWINGLINES Soko Donau

2013
PORTRAITS... in der Osteria Allora art.wallensteinplatz, Wallensteinplatz 5-6, 1200 Wien.
Präsentation am Samstag, 20. April im Rahmen von bilder.worte.töne

2012
Move - Zahnarztpraxis DDr. Andreas Eder, Wien

2010
blau+grün=anders, Amonhaus/Arkadenhof, Lunz am See (NÖ)
in der Ruhe liegt die Kraft, Praxis DDr. Andreas Eder, Wien

2009
fotografisches Tagebuch, Xi CAFE & BAR, Wien
Sommer-Sonder-Ausstellung übermalte Fotografien, Zum Babenberger, Wien
stripes and lines, Atelier A, Wien
Strömungen, Marina, Wien

2008
Takara Restaurant, Wien
Momente, Atelier A, Wien
kleine anlassbezogene Werke, Gerald´s Kunst & Genuss, Wien
frau.leben.wasser. weibliche schöpfungen, art.wallensteinplatz, Osteria Allora, Wien

2007
Einzelausstellung mit Künstlergespräch, Gerald´s Kunst & Genuss, Wien
Glaserei Sadovszky, Wien
ÖAR Ganggalerie, Wien

2006
Bank Austria Praterstraße, Wien
Kaffeehäferl, Wien
Praxis DDr. Andreas Eder, Wien
Alles im Wunderland, [galerie]studio38, Wien

2005
Begegnung, Zum Babenberger, Wien

2004
Einkehr – Einsicht, Zum Babenberger, Wien
Energien, RAIKA, Retz (NÖ)
Ansichten – Einsichten – Erleben, Cafe im Raimundhof, Wien
Bewegung/Energien, Praxis DDr. Andreas Eder, Wien
Energien, Sektionslokal der SPÖ, Wien-Leopoldstadt
Kunst im Haus, Bundessozialamt, Wien
Erlebniswelten der Gefühle, Restaurant Tenniscenter Mariensee, Gr. Enzersdorf (NÖ)
 

Beteiligungen, Projekte

2016
9. April - Ende Juni Teilnahme an der GRUPPENAUSSTELLUNG
ALLES TANZ - ALLES BEWEGUNG! in der Tanzschule Roman E. SVABEK Judenplatz 5, 1010 Wien 
www.galeriestudio38.at/ARTandDANCE

Die Serie "Tanz der vier Jahreszeiten - Frühling, Sommer, Herbst, Winter" alle 58x58 cm Pigmente / Acryl auf Leinen
wurde ausgestellt bei:
ARTISTI MED IN TOUR IN VIENNA EINLADUNG als PDF
Kunstraum in den Ringstraßengalerien, Kärntner Ring 11-13, 1. Stock, 1010 Wien
Dienstag, 31. Mai bis Samstag, 25. Juni 

Aktionsmalerei bei Hortus Niger
Neue Werke

Horizont ist Licht 112x133 cm PDF
o.T. 114x155 cm PDF
o.T. 122x155 cm PDF

27. - 29. Mai Teilnahme bei Art Shopping Paris Louvre www.salon-artshopping.com 
Freitag, 8. April  - Freitag, 6. Mai Teilnahme an der Gruppenausstellung STARKE PORTRAITISTINNEN
GRÜNE GALERIE 7 Hermanngasse 25, 1070 Wien
anlässlich 20 Jahre Portraitkurse an der Kunst VHS unter der Leitung von Mag.art Iva Schach-Miechtner

Freitag. 8. April
Ausstellungsbeteiligung: Pillow/Polster - 100 HoursofArt  Einladung PDF
Künstlerpräsentation Silvia Ehrenreich

  Conchita 12
im MuseumsQuartier Wien,  Barocke Suite C 
Art Cooperation Austria Gesellschaft für globale Kunstvernetzung, internationale Kunst -und Kulturförderung
www.100hoursofart.com   
Artikel in der bz


Das Bild "Mondgöttin" ist in der Frühjahrsausgabe der Zeitschrift Pappelblatt erschienen

Mit zwei Tanzbildern beteiligt bei Kunstauktion am Samstag, 13. Februar auf dem Informatik-Ball (INFO-Ball) in Budapest 

Mittwoch, 10. Februar - Sonntag, 28. Februar
Teilnahme an Gemeinschaftsausstellung 15 Jahre Atelier A der Sommerakademie-AbsolventInnen 
Atelier A Kirchberggasse 17/II 1070 Wien 

2016, 2015
Christmas Rouge Wien - Budapest (kuratiert von Adriana Daly-Peterova)
I.   LATTE GRANDE Währinger Gürtel 139, 1180 Wien 16.12.15 – 12.2.2016 Vernissage auf fb
II.  SECRET GALLERY O utca 12, 1066 Budapest 18.12.15 – 14.1.2016
III. BEREKAI ART SALON Andrassy ut, 17 1061 Budapest 19.12.15 – 14.1.2016

Gruppe Artisti Med Ausstellung in Sizilien! 
"Zwischen Traum und Wirklichkeit". 18. Dezember 2015 bis 10. Jänner 2016
Castello Vittoria Colonna Enriquez Vittoria (Ragusa)

Link 1  Link 2

2015

Mitwirkung beim Charity-Projekt "A sign for humanity - ein Abend im Zeichen der Menschlichkeit" 
artistsunified.weebly.com/projects.html  Mehr Info - www.bockwerk.at
Freitag, 18. Dezember Salon Belle Arti - 1030 Wien, Radetzkystraße 5
Samstag, 24. Oktober  in der Wolke 7, in Traiskirchen (NÖ) bis Mittwoch 4. November

8. Oktober - 18. Dezember BEGEGNUNGEN gemeinsam mit Roswitha Schablauer und Klaus Ainedter [ Einladung PDF ]
Notariat Dr. Schweinhammer Landstraßer Hauptstraße 39, 1030 Wien

Donnerstag, 17. Dezember Kaufrausch vorweihnachtlich Atelier Taborstraße 21a 1020 Wien
mit Wolfgang Bäuml

3. November bis 11. Dezember Teilnahme bei „ART ECO - Kunstwerke zu Natur und Umwelt" i
in der KVH Kunst VHS Lazarettgasse 27, 1090 Wien mit dem Werk power and energy Acryl auf Leinen 80x60 cm

Mittwoch, 18. November KAUFRAUSCH mit Wolfgang Bäuml Taborstraße 21 a, 1020 Wien

13. bis 16. November Teilnahme ArtePADOVA 2015 Fiera d'Arte Moderna e Contemporanea

30.  Oktober - 1. November Teilnahme ART.SALON bei ARTOPIA

Mitwirkung beim Charity-Projekt "A sign for humanity - ein Abend im Zeichen der Menschlichkeit" 
Präsentation  in der Wolke 7, in Traiskirchen (NÖ) 

Mitorganisation „Horst im Bild“ , September 2015
Atelier A zum Blauen Pfau 1070 Wien, Kirchberggasse 17
TeilnehmerInnen der Sommerakademie Bohemia und des Portraitkurses bei Fr. Mag. Iva Schach
Gezeigt wurden Werke, welche in Bezug zu Horst Miechtner stehen.
Der Erlös der verkauften Werke kam dem Atelier A zugute. 

Teilnahme in Zürich - Gallery Steiner Partnergalerie
[ EXKLUSIVE SUMMER ART EXHIBITION 2015 ] in der KRONEN Galerie inmitten der Züricher Altstadt

FEMALE BEAUTY
Kunst- und Kulturfrühstück mit Silvia Ehrenreich (Akte) und Gitta Landgraf (Pin-ups & Beauties)
in den Räumlichkeiten des Alt - Wiener Bundes in der Wiener Hofburg

Teilnahme an der Gruppenausstellung UTOPIE_LANDschaft Club International C.I., 1160 Wien
Künstlergespräch mit Silvia EHRENREICH im Rahmen der Ausstellung UTOPIE_LANDschaft

Bild Götterbotin im Pappelblatt Heft 5/15 www.sonneundmond.at

Ausstellung fabelhafte wesen Silvia Ehrenreich Malerei und Heidi Zwerger Skulpturen
Villa Bajadere 2565 Neuhaus, Neue Straße 19
Bildergalerie 1 auf facebook   Bildergalerie 2 auf facebook

Beteiligung NO SECRET Gallery Steiner Kurrentgasse 4, 1010 Wien 

Teilnahme mit Porträts an der Gruppenausstellung "figurativ", Budapest

Titok Galeria / Secret Gallery www.titokgaleria.eu  www.magyarborkulturaert.hu/?p=11762  www.mediaklikk.hu/musor/aranymetszes
Eventfotos auf fb

Beteiligung beim Projekt "Alles Wurst" Song Contest 2015 Xi CAFE & BAR 1. Platz beim Bildvoting

Q202 AtelierRundgang im Kunstraum Taborstraße 21a mit Wolfgang Bäuml  http://okto.tv/senf

Teilnahme beim Plakatwettbewerb Gemeinsam sind wir mehr von das Bündnis für Menschenrechte
www.wien.gv.at/menschen/integration/plakatwettbewerb.html     www.facebook.com/DASBUENDNIS?fref=photo

Gemeinschaftsausstellung  ARTmas im Latte Grande Latte Grande, Währinger Gürtel 139, 1180 Wien

2014

ADVENTEVENT mit Wolfgang BÄUML, EINBLICK …alle jahre wieder… im Kunstraum in der Taborstraße 21a, 1020 Wien
Herbst im bunten Nebel gemeinsam mit Wolfgang Bäuml  Atelier Taborstraße 21a 1020 Wien
ZAUBER DER LANDSCHAFT Traum und Wirklichkeit im Barockschloss Riegersburg
Teilnahme beim ART.SALON 2014 1zu3 Kunstraum Alsergrund  24. - 26. Oktober
Eröffnungsfest „artisticando“ am 30. September bei BeLLeArTi Radetzkystraße 5, 1030 Wien

Teilnahme an der 6. Amateurkunstmesse im Wiener Rathaus/Volkshalle
Ausstellung SUMMERTIME, Arbeiten der Sommerakademie Bohemia und des Porträtkurses von Mag. Iva Schach
2. Bosporus Biennale der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien
Ausstellungsbeteiligung Malgruppe zum blauen Pfau’
Zum 15 jährigen Jubiläum der Portraitkurse von Mag.a Iva Schach, präsentiert die ‚Malgruppe zum blauen Pfau’ ausgewählte Portraits und Akte
Teilnahme Gruppenausstellung in Budapest GALERIE IX - Raday utca.47. Budapest  
Beteiligung bei STRASSENKUNSTFEST mit Tanzbildern
Finissage rotkäppchen, aschenputtel & der märchenprinz im Rahmen der LANGEN NACHT DER KAPELLE
Q202 AtelierRundgang mit Wolfgang Bäuml im Atelier Taborstraße 21a 1020 Wien
Teilnahme beiART ist ... Bilder der Porträtgruppe Zum Blauen Pfau, der Int. Sommerakademie Bohemia
und Porträträtkurses der KVH unter der Leitung von Mag.Art Iva Schach
VON BILD ZU BILD Spittelberger Faschingsumzug 
Ausstellung im WIFI Wien am Währingergürtel 97 /Ecke Gentzgasse 1180 Wien

2013

Beteiligung ARTvent im Roten Salon gegenüber C.I.
Teilnahme am  ART.salon 2013
Teilnahme an der Gruppenausstellung Zeit und Unendlichkeit Club International
Beteiligung an der Ausstellung der Sommerakademie Bohemia
Ausstellung kunst und buch bei edu4you Veranstaltungszentrum Frankgasse 4 1090 Wien
TAGTRÄUME 3 Ausstellungsbeteiligung
ZEBRA Zentrum für Klassische und Moderne Fotografie Burggasse 46, 1070 Wien
Teilnahme an der Ausstellung "20 Jahre ISOBA - Internationale Sommerakademie Bohemia des Atelier A", Tschechische Botschaft
Ergänzend zur großen Ausstellung in der Botschaft auch im  ATELIER A Zum Blauen Pfau 
Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung "Wiener Erotik & mehr"die Galerie STEINER Wien
ARTseefeld Galerie Zürich www.artseefeld.com 

Teilnahme am Q202 AtelierRundgang im Kunstraum Taborstra0e 21a, 1020 Wien mit Wolfgang Bäuml
Straußeneier für ART and CHARITY im Bebop
Beteiligung an der Ausstellung zum Internationalen Frauentag InBewegung, Vienna Travelgallery VTG
Werkschau in der Künstlerischen VHS Lazarettgasse 27, 1090 Wien

Teilnahme mit dem Portrait "Paradiesische Schönheit"
Faszination Mensch - Porträts der Malgruppe Atelier A Zum Blauen Pfau, 1070 Wien (14. 1. - 1. 2.)

2012

Akte in den Schaufenstern 1030 Wien, Radetzkystrasse 5 unter dem Motto: LOKAL.KUNST
Silvia Ehrenreich und Wolfgang Bäuml WeihnachtsART 14. und 15. Dezember
ART.Messe von ::kunst-projekte:: Rahmen Bilder Spiegel

LIVE-Wandbemalung mit Wolfgang Bäuml
in der Kantine Porzellangasse 19, 1090 Wien www.kantine.biz

„Lokal.Kunst“ der Agendagruppe „Buntes Weißgerbergrätzl“ präsentierte
 Akte von Silvia Ehrenreich
In den Auslagen des Salons BeLLeArTi (Radetzkystraße 5, 1030 Wien)
www.bellearti.at/salon  zur Vernissage von Friedrich Danielis

FASZINATION KUNST Bilder der 20. Int. Sommerakademie Bohemia
ATELIER A Zum Blauen Pfau am Spittelberg , 1070 Wien,  Kirchberggasse 17 

Taborherbst mit Wolfgang Bäuml, Taborstraße 21a, 1020 Wien

ART and DANCE dance.moves Tanzschule Roman E. SVABEK, Wien
Faszination Portrait, Atelier A
Q202 AtelierRundgang nAKTeVIECHereien Kunstraum Taborstraße 21a (mit Wolfgang Bäuml)
Was heißt denn schon abstrakt? Vienna Travelgallery VTG, Wien
frauen-leben Vienna Travelgallery VTG, Wien
Künstler + Porträts Atelier A, Wien

2011
WeihnachtsART und PunschGENUSS Kunstraum Taborstraße 21a (mit Wolfgang Bäuml)
Die Blätter fallen Kunstraum Taborstraße 21a (mit Wolfgang Bäuml)
Q202-Herbstfest im "stilwerk", Wien
Vienna Accessible Art Fair, Hotel Le Meridien, Wien
Frauen in Aktion, Atelier A, Wien
NINEELEVEN – WE REMEMBER, Kunstraum Ewigkeitsgasse, Wien
Q202 AtelierRundgang ELFTE BANK, Kunstraum Taborstraße 21a (mit Wolfgang Bäuml)
Jubiläumsausstellung zum 100. Weltfrauentag, gallery STEINER art & wine, Wien
mandARTare, C.I., Wien
Charity Fukushima, gallery STEINER art & wine, Wien

2010
Adventlesung „Schnee von gestern - heiße Texte für kalte Tage“, Atelier A, Wien
Tagebuchtag „Vom Reisen in die Welt und anderswohin“, C.I. Wien
Tagebuchlesung „Worte und Tage - Erinnerungen und Notizen“, Atelier A, Wien
smile.koerper.ware.SCAN - der gläserne mensch 2010, C.I., Wien
kreativer Sommer in Kosteletz, Atelier A, Wien
Q202-Herbstfest im werk-Raum, Wien
politische.farben, art.wallensteinplatz, Osteria Allora, Wien
celebrating bloomsday! ulysses im zeitalter von facebook & twitter, C.I., Wien
Größte Straßengalerie Österreichs, Bad Fischau (NÖ)
durch - und durch frauen, gallery STEINER art & wine, Wien
farb.fair.bindungen, C.I., Wien
Verborgene Schätze der österreichischen Aquarellmalerei, Leopold Museum, Wien
Kunst fördert Integration (Versteigerung), GB Allerheiligenplatz, Wien
Q202 AtelierRundgang Mixed Art, Gsystems, Wien
Plakatwettbewerb, Bad Fischau (NÖ)
Benefiz-Kunstauktion ART-4-A-GOOD-CAUSE, Brunnenpassage, Wien
Ausstellung ART-4-A-GOOD-CAUSE, C.I., Wien

2009
Ausstellung ART-4-A-GOOD-CAUSE, C.I., Wien
Tagebuchtag tage.buch.sichtung, C.I., Wien
Sommer 2009, Atelier A, Wien
Q202 Kunst im Westentaschenformat, fluc, Wien
Größte Straßengalerie Österreichs, Bad Fischau (NÖ)
Q202 AtelierRundgang E-Inkarnation / Installationen + Collagen, Gsystems, Wien

2008
Texte für kalte Tage, Atelier A, Wien
zahn.artvent, Praxis DDr. Klaus Kotschy, Wien
Lesung Das Herz im Hirn, Atelier A, Wien
Kunst im Sommer, Atelier A, Wien
Q202-Herbstfest Rosa-Rot, Kunstraum, Prof. Just, Wien
Größte Straßengalerie Österreichs, Ebenfurth (NÖ)
Q202 AtelierRundgang, Malerei und Fotografie, art.wallensteinplatz, Osteria Allora, Wien
Lesung Faktor Frühling, Atelier A, Wien
Kunstwerk Mensch, Atelier A, Wien

2007
Selbstbildnis, St. Balbach Art Produktion, Wien
Gruppenausstellung, Atelier A, Wien
Q202 AtelierRundgang, Malerei und Fotografie, Ganggalerie Zirkusgasse, Wien
Charity-Auktion, Ausstellung Eva Meindl, Chillout Lounge, Wien
Charity-Auktion, 9 künstlerInnen stellen sich vor, Galerie Village, Wien
Benefizauktion, arts atmosphere & charity, Galerie Village / Cafe Billroth, Wien

2006
Benefizauktion, art.ventkalender.20, art.wallensteinplatz, Osteria Allora, Wien
Q202 AtelierRundgang, [galerie]studio38, Wien

2005
art.ventkalender.20, [galerie]studio38, Wien
Q202 Gruppenausstellung und Katerfrühstück, [galerie]studio38, Wien
Q202 1. Wiener Künstlerlauf, Zum Walfisch, Wien
Q202 Künstlerfest, Präsentation: Kunst-Memory , Pomali, Wien
Q202 Gruppenausstellung „Prostitution“, Caberet RENZ, Wien
Q202 AtelierRundgang „Bewegung“, Jägerzeile, Wien
Projekt aus der Q202 Serie „Quastanie“, öffentlicher Raum, 1020/1200 Wien

2004
Projekt Ebbe ..so die Bilder werden… Künstlerhaus, Passagegalerie, Wien
 

[zurück]

werke

angels-are-1-40x30-mixedmedia-auf-fotografie.jpg angels-are-2-40x30-mixedmedia-auf-fotografie.jpg angels-are-3-30x40-mixedmedia-auf-fotografie.jpg angels-are-5-40x30-mixedmedia-auf-fotografie.jpg angels-are-8-40x30-monotypie-auf-papier.jpg angels-are-10-40x30-monotypie-auf-papier.jpg angels-are-11-30x40-monotypie-auf-papier.jpg angels-are-12-30x40-monotypie-auf-papier.jpg swinglines18-30x30-tusche-auf-papier.jpg swinglines20-30x30-tusche-auf-papier.jpg

[zurück]

literatur projekte

Zeit

ruhig ist´s
ruhig – fast unheimlich – still
kein lärmendes poltern
kein dröhnen
welches den Raum erfüllt
nicht der leiseste Klang von Musik
aus dem Radio erklingt

ruhig ist´s
nur das Knirschen des eigenen Schrittes
mich begleitet
heimlich - unheimlich
ist diese Ruh´
dann halt´ ich inne –
nur ein Takt den Raum erfüllt
kein gedankliches entrinnen -
von Ewigkeit bestimmt
schlägt rhythmisch das Pendel
die Zeit
   
© Silvia Ehrenreich 

Die Zeit ist reif


Reif, wie ein roter Apfel
für den Verzehr und den Genuss
saftig, süß und säuerlich im Geschmack
Haltbarkeit mit Ablaufdatum ungewiss
beeinflusst von äußeren Bedingungen
der Umgang derselben ebenso bedeutungsvoll.

Aus dem Vollen schöpfen
rücksichtslos und ohne Bedenken
Angebote aufgedrängt und überschwemmt
Jahrzehntelang gebadet in der Medienwelt
aufgebläht bis zum Zerplatzen
schöne Fratzen diesen Zeitgeist prägen.

Übermächtig wiegt der Menschengeist
manipulierend Fäden ziehend, spinnend wie ein Tier
gleichsam strebend zum Kokongebilde
saugend, schmatzend, schlürfend den Leichensaft
unermüdlich folgt die Herde dem Hammel  -
wie in Trance  - …

© Silvia Ehrenreich 13

 [zurück]

aktuell



Jeden 1. Mittwoch im Monat Künstlerstammtisch beim Gustl Bauer 18.30 Uhr, initiiert von Silvia Ehrenreich
Nächster Termin: Mittwoch, 7. September 2016, Ausstellung: Wolfgang Bäuml

 

beteiligt bei „Junge Wiener Künstler gestalten für das alteingesessene
Wirtshaus Gustl Bauer neue Speisekarten“. Die Originale sind käuflich erwerbbar. www.gustlbauer.at/speisekarte/weinkarte
 

2016

Donnerstag, 16. Juni bis Freitag, 2. September
Teilnahme an der GRUPPENAUSSTELLUNG "Arbeit" mit der Werkserie "Lebensspuren" Link fb
Einladung PDF POOL 7 Rudolfsplatz 9, 1010 Wien Link
AUSSTELLUNGSKATALOG als PDF


Ab Mitte August - Mitte Oktober Ausstellung Malerei und Schüttbilder bei ART.WALLENSTEINPLATZ  


PRESSEberichte
JUNI 2016-Ausgabe der Kunstzeitschrift VERNISSAGE mit einem Beitrag über die Ausstellung ARTISTI MED.

MAI bz Tanz der Wellen

PRESSE ARTISTI MED

Video über Ausstellung in Budapest 2015

Villa Bajadere Mai 2015
veranstaltungen.kulturvernetzung.at/Event/32847/Silvia-Ehrenreich-Heidi-Zwerger-Fabelhafte-Wesen
www.weissenbach-triesting.at/system/web/zeitung.aspx?gnr_search=1818&bezirkonr=0&detailonr=225078044-1818&menuonr=220545119





















Ungarischer Zeitungsartikel  Februar/März 2015 Titok Galéria

Beitrag im PAPPELBLATT Heft 4/15 www.sonneundmond.at

Kronenzeitung Gerti Senger 9. März 2014


 

Kronenzeitung Gerti Senger 9.2.2014

Kronenzeitung Gerti Senger 29.9. 2013

Kronenzeitung Gerti Senger 30.6. 2013 


 

[zurück]


 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail