*
Menu

SYLVIA KÖLBL


I  vita  I  text  I  ausstellungen  I  werke  I  aktuell  I


vita

Geboren in Wien
Studium der Veterinärmedizin in Wien (Univ. Doz. Dr. vet med.), ab 1974 wissenschaftliche Tätigkeit
als Virologin an der Bundesanstalt für Virusseuchenbekämpfung (Wien-Hetzendorf),
interimistische Leitung der Bundesanstalt 1997-1999, Habilitation für das Fach Virologie an der
Vet. Med. Univ. Wien, Fachtierärztin für klinische Labordiagnostik.
2001 Wechsel in die Zentralstelle als Referentin für internationale Gleichstellungspolitik. 
Seit 2012 im Ruhestand. Lebt mit Familie in NÖ.
Künstlerischer Werdegang
Zeichnen und Malen waren für Sylvia Kölbl seit ihrer Kindheit die Möglichkeit Phantasien und Emotionen
auszudrücken und die Schönheit der Natur nachzuempfinden. Bevorzugte Techniken waren Blei-
und Farbstifte, Rötel, Emaillack, seltener Aquarellfarben, Tusche und Öl. Abgesehen vom Unterricht in
Bildnerischer Gestaltung in der Mittelschule war und ist sie Autodidaktin. 
Durch den Eintritt ins Berufsleben erfolgte eine jahrzehntelange Unterbrechung der künstlerischen Ambitionen,
Wiederaufnahme erst nach Eintritt in den Ruhestand, motiviert durch den Beitritt in das 2013 gegründete Vetart-Kunstforum www.vetart-kunstforum.at
Dabei waren zunächst Tierdarstellungen mit Pastellkreiden bevorzugte Motive, ehe sie sich auch in anderen Techniken wie Aquarell, Kohle, Acrylfarben,
auszudrücken versuchte und stets nach neuen, 
originellen Perspektiven für ihre Bilder sucht.
http://sylvia-koelbl-ansichtssachen.jimdo.com   mailto: sylvia.kölbl


 

text

Jeder Mensch hat innere Kräfte, Spannungen, Stimmungen, Gedanken, die nach außen drängen. Malen ist eines der möglichen Ventile
dieses Freisetzungsprozesses des Unsicht- aber Fühlbarem, zum Sicht- und Nachvollziehbaren. Die Umwandlung in kinetische Energie,
die via Auge und Feinmotorik zu einem Bild führt, ist eine Möglichkeit, durch die Sinne aufgenommene Wahrnehmungen nach einem  
internen „Verdauungsprozess" aus sich heraus fließen zu lassen.
Es ist ein befreiender Prozess, aber auch herausfordernd, Kraft kostend, solange er noch nicht abgeschlossen ist.  
All das ist Zeichnen und Malen für mich, seit Kindheit: Drang, Befreiung, Freude an etwas Vollbrachtem.

[zurück]

ausstellungen, beteiligungen

2017
Dienstag, 3. Oktober - Samstag, 28. Oktober Ausstellungsbeteiligung GANZ SCHÖN TIERISCH Einladung als PDF
Kunstwerkstätte Ehweiner, Thaliastraße 139, 1160 Wien
Freitag, 13. - Sonntag, 15. Oktober Ausstellungsbeteiligung VETART KUNSTFORUM ALLES WAS RECHT IST
Rogendorfsaal des Schlosses Pöggstall Einladung als PDF
Freitag, 1. - Samstag, 30. September TRAUMWELTEN TEIL 3
Ausstellungsbeteiligung MultiKulti Award in 1160 Wien
Vernissage Freitag, 1. September Kunstwerkstätte Ehweiner, Thaliastraße 139, 1160 Wien
Kopfkissen / Mister Sandman / Schläfst du schon, Mama?
Kunstwerkstätte Ehweiner, Thaliastraße 139   

Das Bild von Sylvia Kölbl mit dem Titel “Das Kopfkissen”, Pastell
hat beim MultiKultiAWard 2017 der Malerei den 3. Platz erreicht.

Ausstellungsbeteiligung Einladung als PDF
„VETART trifft Via Sacra“ Im Kreuzgang des Stiftes Lilienfeld von 12.- 16. Juli 
Vernissage Donnerstag, 13. Juli www.vetart-kunstforum.at
Freitag, 12. Mai bis Montag, 12. Juni mit 9 Bildern beteiligt.
Tag der offenen Tür & Ausstellung von Vetart-Künstlern anlässlich des Jubiläums 70 Jahre Tierarztpraxis Karasek.
Polivet GmbH - Tierärzte Karasek, Hauptstraße 20, 5162 Obertrum am See
Samstag, 10. Juni: Tag der offenen Tür, Vetart-Ausstellung am Uni Campus der Vet med Universität Wien
Dienstag, 16. Mai - Samstag, 10. Juni Ausstellungsbeteiligung POLARITÄT 2_3 Club International C.I. Payergasse 14, 1160 Wien
3. - 25. März Teilnahme an der Gruppenausstellung MULTI-KULTI-AWARD FÜR FOTOGRAFIE/ MALEREI Thema "Traumwelten 1"
in der Kunstwerkstätte Ehweiner Thaliastraße 139, 1160 Wien Flyer als PDF / Plakat als PDF
16. Februar - 18. März Teilnahme an der Gruppenausstellung POLARITÄT 1_3 im OFFSPACE Club International C.I. Payergasse 14, 1160 Wien

2016

Samstag, 5. November eintägige Vetart-Ausstellung Mensch und Haustier im Rahmen der Veterinärmedizinischen Fachtagung
im Foyer des Museum NÖ, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten www.vetart-kunstforum.at/termine-veranstaltungen
ART.SALON SUMMER ’16, kuratiert von kunst-projekte, 1040 Wien
Asklepios-Med, New York
Vetart-Gemeinschaftsausstellung Hofburg Innsbruck

2015
Palais Dietrichstein, Wien
Dauerleihgabe an TG Ordination Schönbrunn
Vetart-Gemeinschafts-Doppelausstellung 250 Jahre VMU Wien
Juni:Tiergarten Schönbrunn
Vetart-Gemeinschafts-Doppelausstellung 250 Jahre VMU Wien Mai: VetMedUni Wien
Bilderspenden für Benefizbazar future4kids, VMU Wien

2014
Vetart-Gemeinschaftsausstellung Schloss Krastowitz, Klagenfurt
Bilder-Dauerleihgabe, Erste Bank, Schottenring, 1010 Wien

2013
Vetart-Gemeinschaftsausstellung Wöllersdorf
Vetart-Gemeinschaftsausstellung Österr. Tierärztekammer Wien

 

[zurück]

werke

Alter Adel 2015, Pastell/Kohle, 40x30 cm
Berührungsangst 2015 Pastell, 30x40 cm
Die Anbetung 2014, Pastell, 40x30 cm
Fleckenreich 2016, Pastell, 40x60 cm
Herbstkollektion 2016, Acryl, 36x48 cm
I´m yours 2 2015, Pastell, 60x40 cm
Kopfkissen 2015, Pastell, 30x40 cm
Mimikri/10: Stranduferläufer 2015, Acryl, 40x30 cm
Smalltalk 2015, Kohle, 40x30 cm
Vegan Kitten 2016, Aquarell/Aquarellstifte, 36x48 cm

[mehr]

[zurück]

aktuell

2017


 










 






 



  

[mehr]

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail