schrift

                           
                                : : k u n s t - p r o j e k t e : :

Menu

menschen.kulturen.reflexionen 

LITERATUR_16 Jour fixe am 16. im 16. im C.I.


aktuell nächster event  I vorschau weitere termine I   bisher  I presseinformation  I 


der nächste event / lesung

2020     

Sonntag, 16. Februar, 17 Uhr EINLADUNG gesamt als PDF EINLADUNG als PDF

    

 2020_02_16 PRESSEINFORMATION


Unter dem Titel „Mitmenschen“ hat der Autor Robert Eder eine Anzahl von Kurzgeschichten verfasst, 
in denen es um Personen geht, die auf jeweils eigene Weise – wie man so schön sagt – aus der Reihe tanzen. 
Sie als kauzig oder verhaltensoriginell zu bezeichnen, wird ihnen mithin durchaus gerecht! 
„Mitmenschen“ ist eine Sammlung tragikomischer Prosaminiaturen. 
Ihr eigentlicher Zusammenhang besteht in der Schilderung diverser Facetten von Einsamkeit.


Günther Zäuner liest aus seinen aktuellen Büchern
"Janus Fratze""Nowitschok. Tödliches Gift. Ein Kokoschansky-Krimi""Wien. Dunkle Geschichten. Schön und schaurig"
EINLADUNG als PDF

   

 


LINK zum CI  Informationen zum VERANSTALTUNGSORT

Link zu  KUNST_16




vorschau weitere termine

2020                                                                                                                                                                                                                                                                         

Samstag, 29. Februar 18.29 Uhr AUSSER DER REIHE EINLADUNG als PDF


Literatur am Schalttag mit Texten von: 

Franziska Bauer            Eveline Buca                  Erik Hardenberg           Werner Krotz                 Juliane Loydold             Anka Mairose               Bruno Moebius             Susanne Rödl                Helga Graziella Schwaiger  Luis Stabauer         Eva Maria Wiesenthal

Zur Veranstaltung erscheint eine Online-Publikation 

Montag, 16. März, 19 Uhr
Werner Krotz: „Das andere Land. Erlebnisse des Übergangs",
es lesen Christiane Lindenberg & Clemens Aap Lindenberg.
Clemens liest, was der Autor spricht; Christiane liest, was Diotima spricht; Werner Krotz liest den verbindenden Text.

Donnerstag, 16. April, 19 Uhr
Christian Wolf

Samstag, 16. Mai, 19 Uhr

Dienstag, 16. Juni, 19 Uhr BLOOMSDAY in OTTAKRING
Videocollage 9/10 Bernadette Stummer
Nadia Trallori Lesung aus „Im Meer der Verbannten”

Donnerstag, 16. Juli, 19 Uhr

Sonntag, 16. August, 17 Uhr

Mittwoch, 16. September, 19 Uhr
einstündiges Programm
„BeziehungsWeise beziehungsweise beziehungs-weise“
Gedankenfragmente und Musikstücke greifen Beziehungsvolles auf, fügen sich kaleidoskopartig 

in neuen Beziehungsmustern zusammen, nur um kurz darauf in anderer, kurzlebiger Gestalt zu erscheinen.
Mystisch und vielfältig wie Beziehungen eben sind.
Jonny Blue – well known, singt eigene englisch- und deutschsprachige Lieder 
und liest aus seiner nie erscheinenden, never-ending Bio
Lis Levell – Autorin, steuert deutsch- und englischsprachige Songtexte bei
und liest Gedankenfragmente, Szenen und Kurzgeschichten aus eigener Feder

Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr

Montag, 16. November LEBENSLINIEN (Tagebuch), 19 Uhr
Luis Stabauer aus "Brüchige Zeiten"

Mittwoch, 16. Dezember, 19 Uhr


bisher

[zurück]

presseinformation





















 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*