*
Menu

CHRISTIAN HÖLD


I  vita  I  text  I aktuell  I  ausstellungen  I  werke  I  zurück I  


vita

Christian Höld wurde 1974 in Waidhofen /Thaya NÖ geboren
und lebt seit 2012 in Langenzersdorf.
1994 Matura im Unterrichtsfach Bildnerische Erziehung am Gymnasium Waidhofen/Thaya
bei Prof. Mag. Franz Part, mit dem Schwerpunkt Französischer Impressionismus.
Im Jahr 2004 absolviert Höld einen Kurs über Altmeisterliche Maltechnik bei
Mag. Herar an der VHS 1090 Wien.

Ab 2008 Entdeckung der vielseitigen Möglichkeiten des Kubismus für sein Werk.
Die Aufsprengung von Raum, Fläche und Figur in geometrische Formen und das Wiederzusammensetzen nach einer eigenen inneren  logischen Systematik werden zu einem zentralen Element für seine weiterfolgenden Arbeiten.
Von 2016  bis 2017 entsteht eine neue Serie an Arbeiten. Höld bezeichnet diese künstlerische Phase: „Metamorpher Kubismus“.
Seit 2018 Bilder, welche Formen und Raumwelten darstellen, die spontan und 
unmittelbar, zumeist durch Experimente, auf der Leinwand entstehen.

galeriestudio38.at/ART-HOELD    christian.höld

 www.art-hoeld.at         christian höld   














(c) Silvia Ehrenreich



text

Künstlerischer Werdegang

Malerei, nicht akademisch.
Für eine lange Zeit habe ich in unterschiedlichen Malstilen gearbeitet, mit Fokus auf Kubismus.
In den letzten beiden Jahren versuchte ich eine eigenständige Malerei zu entwickeln, welche 
mehr intuitiv, abstrakt, symbolisch und stark expressiv ist.
2017/2018 war mein großes Thema die Darstellung von Gott.
Seit 2018 erzeuge ich Bilder, welche Formen und Raumwelten darstellen, die spontan und 
unmittelbar, zumeist durch Experimente, auf der Leinwand entstehen.
Einmal liegt der Haupt-Akzent bei der Form, welche oft  symbolhaft wirkt, und ein anderes Mal 
dominiert ein Raum mit dicht durchkomponierter Struktur.
Kontraste und Abgrenzungen spielen hier eine Rolle.
Mein Anspruch ist es ausdrucksstarke Bilder zu generieren.
Seit 2018 betreibe ich Digital-Malerei, mit einer reduzierten Farbskala.
Mit Linien und Strichen baue ich meine Formen und Flächen in einem archaischen Ausdruck auf,
so wie ich das auch in der konventionellen Malerei tue.
Die digitale Arbeit inspiriert mich zur Malerei und vice versa.
Die Suche geht weiter.


 

[zurück]

aktuell

2019
 





 

werke                     
 

bitte ins große Bild klicken
zur Vergrößerung
… Aus Fläche wird Raum. Aus Idee wird Inhalt. Der Inhalt füllt den Raum.
Die Fläche bricht den Raum zum Vorteil des Inhaltes. Der Strich löst die Fläche auf und schneidet in den Raum. Der Inhalt wird zum Raum, während die Fläche den Inhalt definiert. Der Inhalt interagiert mit dem Raum. Der Raum spricht mit der Fläche und wenn es Zeit ist, wird dieser Prozess im gemeinsamen Einvernehmen beendet. Das Bild ist fertiggestellt.“
[ mehr ]

 


 


bisher

ausstellungen, projekte



2018

5. - 19. Oktober FORM. ANALYSE. SELBSTFINDUNG mit Live-Malaktion bei der Vernissage am 9. Oktober
KreativRaum Galerie Riemergasse 2, 1010 Wien
Christian Höld hebt sich durch seine intensive Auseinandersetzung mit Malerei und der öffentlichen zur Schaustellung seiner Kunst hervor.
Einzelausstellung, welche einen Überblick seines vielseitigen und qualitativ hochwertigen Schaffens der letzten Jahre bietet. 

Das Thema seiner Live-Malaktion ist „Im Spannungsfeld zwischen Vergeistigung und Archaik“.
Christian Höld hat das Bild eines bekannten öffentlichen und kulturellen Gebäudes vom 1. Wiener Gemeindebezirk
auf der Leinwand malerisch abgewandelt.


Mitwirkung bei Kunstauktion des Vereins AUF AUGENHÖHE

27. September Musensaal in der Albertina Albertinaplatz 1, 1010 Wien
mit dem Werk "Das orange Kreuz", Öl auf Leinwand 50x40 cm
16. Juni – 12. Juli METAMORPHER KUBISMUS PREVIEW & VERNISSAGE EINLADUNG als PDF
LIVE-MALAKTION Roter Salon gegenüber C.I. beim BRUNNENVIERTLER STRASSEN KUNST FEST 
CLUB INTERNATIONAL Payergasse 14. 1160 Wien   
30. Mai – 10. Juni BERGER-HAUS Schrannenplatz 5, 2352 Gumpoldskirchen NÖ Einladung als PDF
6. - 8. April Teilnahme an der Konstante Art Fair mit Live-Painting
Gartenpalais Schönborn, Laudongasse 15-19, 1080 Wien
10. - 23. März PORTO ARTE - Portugal International Art exhibition in Porto Link 
Porto Art Gallery im Rahmen von Artists in the World Events
18. Februar Charity Live-Painting Tunnel Vienna, 1080 Wien Eventfotos 
10. Februar - Anfang März  Gemeinschaftsausstellung mit Matthias Kretschmer
"Licht & Formen" Atelier BernARTgasse 1070 Wien Bernardgasse 31/8 Vernissagenfotos auf fb
25. – 28. Jänner Teilnahme ART Innsbruck 


2017

14. und 15. Oktober NÖ Tage der offenen Ateliers
Galerie Fine-Art 31 – Zinsberger Praunstraße 31, 2103 Langenzersdorf
Teilnahme und Live-Malerei

13. September – 10. November
EINZELAUSSTELLUNG VOLKSBANK MISTELBACH
Hauptplatz 11-12, 2130 Mistelbach
Querschnitt Arbeiten der letzten 8 Jahre.                                                                                                           

16. und 17. September
TEILNAHME am STREET-LIFE-FESTIVAL Wien
Babenberger– und Mariahilferstraße 1010 Wien
Live-Malerei
 
8., 9., 10. September
TEILNAHME am BUSKERS-FESTIVAL Wien
KARLSPLATZ vor Karlskirche, 1010 Wien
Live-Malerei

3. August – 28. September
Ausstellungsbeteiligung Galerie Eyegenart - II. Kunstsommer
Rothehausstraße 14, Köln D www.eyegen-art.de
 
9. – 11. Juni
Ausstellungsbeteiligung
7. KUNSTRAD Galerie Fine-Art 31 – Zinsberger Praunstraße 31, 2103 Langenzersdorf
Live Malerei an allen 3 Tagen
 
9. Mai – 6. Juni
Ausstellungsbeteiligung GALERIE FRIEDL, Rennweg 15, 1030 Wien
 
1. – 6. Mai
EINZELAUSSTELLUNG
GALERIE ZUM ALTEN RATHAUS, Hauptstraße 27, 2000 Stockerau
Bei der Arbeit. Interessiertes Publikum

 
2016
1. – 4. Dezember
ART-INNSBRUCK Teilnahme an der internationalen Kunstmesse

1. August – 20. September
MALEREI im öffentlichen Raum an öffentlichen Plätzen Wiens
Michaelerplatz – Looshaus /Stadtpark/Karlsplatz/Stock im Eisen-Platz

25. Jänner – 28. Februar
EINZELAUSSTELLUNG
„Kubismus in Österreich heute” (ausgewählte Werke)
STILGALERIE Wien, Auerspergstraße 2, 1010 Wien
MALEREI-VORFÜHRUNG in der Galerie: 13. Februar

2015
14. – 31. Dezember
Ausstellungsbeteiligung - Erste öffentliche Präsentation der Arbeiten:
STILGALERIE Wien, Auerspergstraße 2, 1010 Wien
MALEREI-VORFÜHRUNG in der Galerie: 19. Dezember

 

[zurück]

 


 


presse
 


  

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail