schrift

                           
                                : : k u n s t - p r o j e k t e : :

Menu

 der AUGUST_NEWSLETTER.2019



 

„Gegen Angriffe kann man sich wehren. Gegen Lob ist man machtlos."
 

Sigmund Freud

(geboren am 6. Mai 1856 in Freiberg, Mähren als Sigismund Schlomo Freud;
gestorben am 23. September 1939 in London) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker.
Er ist der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert, angewendet und kritisiert.

 


 

EIN HEISSER SOMMER VOR DEM HEISSEN HERBST!

Liebe Kunstinteressierte,

Ein spannender September steht bevor. Nicht nur wegen der Zeit bis zur Nationalratswahl, deren Ausgang noch völlig ungewiss ist. Sondern auch, weil wir bereits zum 9. Mal unsere Form der „Kriminacht“ organisieren und wieder aufregende Literatur und Kunst dazu präsentieren. Davor widmen wir uns Sigmund Freud – mit einer sensationellen Ausstellung und einer Lesung „auf der Couch“.
Wie immer sind auch unsere Jahresmitglieder national und international sehr aktiv.

ERZÄHLT EUREN FREUND_INNEN UND BEKANNTEN VON UNS UND LEITET DEN NEWSLETTER, WENN ES EUCH GESTATTET IST, WEITER!
Auf der Startseite unserer Homepage kunst-projekte.at – via E-Mail oder via Anmeldeformular – kann man sich ohne viel Aufwand für den Mailverteiler registrieren.

 

Ursula und Franz Pfeiffer

 

IIm Zweifelsfalle: Menschlichkeit und galeriestudio38.at/newsletter_SEPTEMBER lesen

BILD DBILD DES MONATS
PROGRAMM im SEPTEMBER, Vorschau OKTOBER
ERWÄHNENSWERTES
AUSSTELLUNGEN
AKTIVITÄTEN unserer JAHRESMITGLIEDER im SEPTEMBER
Nachlese AUGUSTES

JA, ich möchte  den monatlichen NEWSLETTER  und aktuelle Einladungen von ::kunst-projekte:: erhalten
 
[ANKLICKEN! Link zum AnmeldeMail]  oder über [kontaktformular] bestellen

 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*