Menu

EVELYN DOLL


vita  I  text  I  ausstellungen  I  werke  I  literatur projekte  I  aktuell  I  zurück I  


vita

arbeitet als freischaffende Malerin in Wien (A). Beginn der Ausstellungstätigkeit 1989.
1988-89 Mitbelegerin an der Universität für angewandte Kunst und Gast in der Klasse von Arik Brauer (Akademie der Bildenden Künste) in Wien.
Bis 1990 Mitarbeit in der Galerie Vanaf, 1080 Wien. Publikationen von Zeichnungen, Drucken und Lyrik in der Kunstzeitschrift UM.
Studium der Psychologie, empirisches Interesse am Thema Traum und luzidem Traum als Schnittpunkt zwischen Malerei und Psychologie.
1996 Praktikum im Schlaflabor des Zentralinstituts für seelische Gesundheit in Mannheim (www.dreamresearch.de), Mitwirkung an einigen Studien zur Traumerinnerung von Dr. Michael Schredl und Co-Autorin in Fachzeitschriften. 2000 Abschluss des Universitätsstudiums der Fachrichtung Psychologie, bis 2005 wissenschaftliche Mitarbeit im Institut für Bewusstseins- und Traumforschung in 1180 Wien (www.traum.ac.at).
2008-2012 EEG Forschungsassistentin im Schlaflabor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Bereich Pharmakopsychiatrie und Schlafforschung (www.schlaflabor-saletu.at). 2013 Mitarbeit bei VAB Werkstätte Opus (www.werkstaette-opus.at) und Social Call.


2014 Mitarbeit bei abif-Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung (www.abif.at).
In zahlreichen Ausstellungen, Beteiligungen und internationalen Art Workshops in Österreich, London, Zadar (Kroatien), Berkeley (Kalifornien), Sofia (Bulgarien),  Medana (Slovenien) und Krakau (Polen) wurden überwiegend Acryl- und Ölbilder präsentiert. Sie ist Mitglied der Art Society Jadertina und bei ::kunst-projekte:: .

traum-u-art.webnode.at      mailto: evelyn doll

NEU! Evelyn DOLL im ARS ARTIS Katalog 2016 www.arsartis.at
 

text

Unter dem Überbegriff Traum u arT lassen sich die Arbeiten thematisch in drei Komponenten gliedern:

Traumimaginationen
Sound Visuals
Phantasie und Abstraktion

Die Fülle des Materials und eine Vorliebe für Bizarres lassen mehrere Serien zum Thema Traum (Traumimaginationrn) entstehen, die von Surrealismus bis zur Auflösung konkreter Inhalte und Formen reichten. Diese Auflösung des Konkreten geschieht auch in der Musik und wurde durch die Technik des luziden Träumens, im Traum zu wissen, dass es ein Traum ist, auch während des Träumens erreicht.
Auslöser für den visuellen Wahrnehmungswechsel stellte vorwiegend die Frage im Traum dar, was wirklich die Wirklichkeit ist. Seither schließt sich ein Kreis:
Die Ergebnisse unmittelbarer Bildwahrnehmung von einerseits der Dynamik von Stimmungslagen im abstrakten Traum und andererseits der visuellen Umsetzung (Sound Visuals) von, in diesem Fall, moderner Jazzmusik und Neuer Musik zeigen verblüffende Ähnlichkeit. Beide stellen sich visuell als energetische Bewegung von Farben und Licht dar, welche bildlich festgehalten werden.
Daraus wird die Erkenntnis abgeleitet, dass das Wesen dessen, was wir unter konkret oder real verstehen, eine Illusion ist (Phantasie und Abstraktion).

[zurück]

ausstellungen

2016
13. Mai bis 10. Juni
Teilnahme an der Gruppen-Ausstellung 5 mal 13
Ehemalige Zuckerlfabrik Hägelingasse 7 (Garteneingang), 1140 Wien
5 Positionen mit je 13 Arbeiten von Evelyn DOLL, Brigitte SPANBLÖCHEL-GLASS, Zoran LERCH, Martin HUSZ,
Bernhard KULISZ

16. Februar - 10. April Teilnahme an der Gruppenausstellung 
GRENZ_BEWEGUNGEN WERKSCHAU 1_3 OFFSPACE C.I.

Laufend: Kunst in der Apotheke: Lindwurm Apotheke, Gablenzgasse 31, 1150 Wien, 4 Säulen im Schaufenster.

2015
[ 2015 Künstlerbiographie Evelyn Doll ]
15. Jänner - 21. November Teilnahme bei "Kunst zu Recht im Dritten"  [ Einladung ]
Justizzentrum Wien Mitte Marxergasse 1a 1030 Wien 


10. - 23. Oktober Einzelausstellung Flucht durch den Raum II
Kunstraum EWIGKEITSGASSE Thelemangasse 6, 1170 Wien
Samstag, 10. Oktober VERNISSAGE 
Samstag, 17. Oktober Lesung Gerhard Paschinger/4061er Gerhard & Gerhard
Finissage Freitag, 23. Oktober mit Literatur und Musik 
[ Biographie Flucht ]

Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung FEST DER MINIATUREN 2015
Ehemalige Zuckerlfabrik Hägelingasse 7 (Garteneingang), 1140 Wien
VERNISSAGE Freitag, 11. September Eröffnung: Prof. Ulrich Gansert
Finissage, Sonntag, 20. September 

Freitag, 22. Mai Eröffnung der Einzelausstellung
Evelyn Doll Flucht durch den Raum
Ehemalige Zuckerlfabrik, Hägelingasse 7, 1140 Wien
Eröffnung: Prof. Ulrich Gansert Performance: DI Bernhard Kulisz
Fest mit Musik: Freitag, 29. Mai 
[ Ausstellungskatalog Flucht durch den Raum ]

Eventfotos vom 20. März auf fb
20. März bis 14. April Einzelausstellung Malerei & Zeichnungen im Rahmen der
Marlen Haushofer Gedenk-Lesung von Gertraud Weghuber
bei bilder.worte.töne ART.WALLENSTEINPLATZ Wallensteinplatz 5-6, 1200 Wien

Evelyn Doll zeigte begleitend eine Auswahl von Malerei und Zeichnungen,
die assoziativ Motive aus Haushofers Werken aufgriffen und sich gleichzeitig mit dem Jahresthema Utopien auseinandersetzten.
Zu einigen Werken der Ausstellung gab es auch literarische Begleittexte von Evelyn Doll
[ Bekleidet mit einem Strick ] [ Betrachtung ] [ Utopische Stadt I, II  ]

Teilnahme an der Gruppenausstellung UTOPIE_STADT im OFFSPACE Club International C.I., Payergasse 14, 1160 Wien 
(Vernissage 16. Februar) bis April (kuratiert von kunst-projekte)


2014

16. September - 19. Oktober Teilnahme an der Gruppenausstellung PARADIESE 3_3,  
Offspace Club International, 1160 Wien (kuratiert von kunst-projekte)

14. - 19. Oktober Teilnahme an der Gemeinschaftsausstellung KUNSTFLUSS im Wasserturm 1100 Wien
[Einladung ] arteMIX/ Wasserturm  

9.  - 28. September
Teilnahme am Fest der Miniaturen in der ehemaligen Zuckerlfabrik, 1140 Wien, Hägelingasse 7 (Garteneingang)
Rahmenprogramm

Lesung: Norbert Mayerhofer neue Dialeklyrik 
Musik: Bernhard Kulisz Musik von Heute zu Bildern von heute

1. - 27.  September Teilnahme an der 2. Bosporus Biennale
der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien Kärntnerring 9-13 / 144 1010 Wien 
www.thurnhofer.cc - www.kunstsammler.at

Ausstellung im Rahmen der Nono Kulturtage
19. und 20. September Cafe Club Horizont Yppenplatz 2, 1160 Wien
Link www.nono.or.at/traum-bilder

31. Mai - 18. Juli Evelyn Doll gemeinsame Ausstellung Divergent Paths mit
Brigitte Spanblöchel-Glass Zoran Lerch Bernhard Kulisz Martin Husz 
Ehemalige Zuckerlfabrik, Hägelingasse 7 (Garteneingang), 1140 Wien

Eröffnung durch: Prof. Ulrich Gansert Musikalische Begleitung: Thomas Kukula/ Bernhard Kulisz

Rahmenprogramm:
Freitag, 6. Juni
Lesung von Bernd Höfer aus: Ein Haus voller Narren: unter Künstlern, Gaunern und Migranten

Samstag, 12. Juli Zwischenstück Divergent Paths

Dienstag, 15.Juli Humorvolle L E S U N G: Groschenheftgrauen 

Vorgetragen von Katharina Verena Behrens, Alice Lauer-Kostron, Gerlinde Oechsle, Alexander Cella und G.E. Paschinger

Freitag, 18. Juli Finissage beim traditionellen Sommerfest von webbrain und M.E.L. Kunsthandel

15. März - 25. April Einzelausstellung PARADIESE SIND...  i Bebop ! Breitenseer Straße 39, 1140 Wien
(kuratiert von kunst-projekte)

[ PARADIESE SIND ... Werkliste ]    

[ PRESSETEXT ]-

Text zur Ausstellung PARADIESE SIND…
„Dein Planet ist so klein, dass du mit drei Sprüngen herumkommst.
Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.
Willst du dich ausruhen, dann gehst du... und der Tag wird so lange dauern, wie du willst.“
„Das hat nicht viel Sinn“, sagte der Anzünder. „Was ich im Leben liebe, ist der Schlaf.“
(aus : Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry)

Paradiese sind jederzeit und überall, wo man sich ihrer gewahr ist, in allem, das man liebt.
Der Schlaf ist einer von vielfältigen Hütern der Phänomenologie innerer Bilder und zeigt die Kraft der Imagination,
der Träume, die die Sehnsucht nach den Paradiesen begleiten (auch z. B. Musik besitzt diese Kraft).
Die Bilder der Ausstellung sollen zur Auseinandersetzung mit den eigenen Konzepten von Seligkeit ermutigen.


2013

Freitag, 13. und Samstag 14. Dezember Teilnahme  bei ARTvent im Roten Salon gegenüber C.I. (kuratiert von kunst-projekte)

Samstag, 21. Dezember Teilnahme NONO Adventmarkt Ausstellung im Café Horizont Yppenplatz 2-3, 1160 Wien

Samstag, 21. September Teilnahme bei WIR IN OTTAKRING UND PENZING (mit kunst-projekte)
Die Ottakringer (16. Bezirk) und Penzinger (14. Bezirk) Vereine stellen sich vor.
U3 Endstelle Ottakring 

Teilnahme mit Werken am gARTenfest von Waltraud Zechmeister

16. April - Mitte Juni Teilnahme an der Gruppenausstellung "Zeit und Raum"  Offspace Club International, 1160 Wien
(kuratiert von kunst-projekte)

14. Februar Teilnahme bei Straußeneier-Malen und 23. März ART and CHARITY-Fest im Bebop (kuratiert von kunst-projekte)

16. Jänner - 16. Februar Teilnahme an der Gruppenausstellung "Die letzten Tage der Menschheit sind vorbei"
Offspace Club International, 1160 Wien (kuratiert von kunst-projekte)

2012
Teilnahme an der Gruppenausstellung "kein artiger MIX bei arteMIX" Gudrunstraße 117, 1100 Wien

Evelyn DOLL Traum u arT - A Review
Einzelausstellung Ehemalige Zuckerlfabrik, Hägelingasse 7 1140 Wien 
Präsentation der Ausstellung beim Sommerfest von webbrain und M.E.L. Kunsthandel, 1140 Wien.
[ Traum u ArT a Review  ] - Werke der Ausstellung

Grand Hotel Sauerhof, 2500 Baden/ Wien. Ausstellung zur 20. Jahrestagung der Österreichischen Ges. für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM), „Traum u arT”. (EA)
Teilnahme an der Gruppenausstellung "Farbe - Fläche - Linie - Ein Beziehungsdrama?" Offspace Club International, 1160 Wien (kuratiert von kunst-projekte)
Café Club Horizont, 1160 Wien, „Desaster“. (EA)
Teilnahme an der Gruppenausstellung „A Tribute to Pollock“. Offspace Club International, 1160 Wien (kuratiert von kunst-projekte) 

2011
Teilnahme am internationalen Projekt „Vorstädte“ der Wiener - Krakauer Kulturgesellschaft
(www.wiener-krakauer.at) und der Akademie der bildenden Künste in Krakau:
Workshops, Kunst im öffentlichen Raum, Symposium und Ausstellungen:
Alte Schiebekammer, 1150 Wien
Gebietsbetreuung Stadterneuerung, 1010 Wien
Kulturhaus Solvey, Krakau (PL)
Galerie der Akademie der bildenden Künste, Krakau (PL).

2010
Teilnahme an der Gruppenausstellung smile.körper.ware.scan Offspace Club International, 1160 Wien (kuratiert von kunst-projekte) 
zeit:( t ) raum, realität und das irrationale, Kunstraum Ewigkeitsgasse (EA)
transrealitäten, Galerie Time la Petite, 1180 Wien (EA)
 

[zurück]

werke

Evelyn Doll zeigt eine Auswahl ihrer bis 2016 entstandenen Arbeiten, die zwischen Traum und Abstraktion angesiedelt sind....

donners-turm-thunders-tower-2014-acrylgrund-oel-lw-120x80.jpg fliehende-striche-i-fleeing-strokes-i-2014-acrylgrund-oel-lw-80x80.jpg fliehende-striche-ii-fleeing-strokes-ii-2014-acrylgrund-oel-lw-80x120.jpg fliehende-striche-iii-fleeing-strokes-iii-2014-acrylgrund-oel-lw-80x80.jpg fliehende-striche-iv-fleeing-strokes-iv-2014-acrylgrund-oel-lw-120x240.jpg kreisdurchbrechung-2014-acrylgrund-oel-lw-80x80.jpg zeitwischer2012-oel-lw-30x24.jpg ot-2015-1-mt-papier-40x50.jpg ot-2015-2-mt-papier-40x50.jpg ot-2015-3-mt-papier-40x50.jpg utopische-stadt-i-2015-mt-lw-40x50.jpg utopischestadt-ii-2015-mt-lw-40x50.jpg betrachtung-2015-mischtechnik-auf-papier-40x50.jpg gartendertraeume-2015-oel-lw-40x60.jpg nachtbegleiter2005-oel-lw-40x60.jpg trainsong-2005-oel-lw-40x60.jpg snoezelen-stadt-2015-oel-lw-80x120.jpg seezugang.jpg

[mehr]

[zurück]

literatur projekte

Saletu-Zyhlarz, G.M., Meng, A., Anderer, P., Doll, E., Rosales-Rodriguez, S., Bijak, M., Stockenhuber, D., Nissel, H. and Saletu, B. (2013).
lacebo-kontrollierte polysomnographische Studien zum Akuteffekt von Akupunktur bei primärer Insomnie mit 10-wöchigem offenem Follow-up. 21. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung, Wien.

Doll, E., Gittler, G., & Holzinger, B. (2009). Dreaming, Lucid Dreaming and Personality. International Journal of Dream Research, Vol. 2 (2), 52-57.
Doll, E. (2005). Dreaming, Lucid Dreaming and Personality. 22nd Annual Conference of the Association for the Study of Dreams. Berkeley, California. (Presentation).
Corbett, J., & Doll, E. (2005). Converting Dreams into simple Images. Copenhagen and Berkeley Presentations 2005, 7-18.
Holzinger, B. & Doll, E. (2003). Das Grauen in der Nacht: Angst und Albträume. Das Schlafmagazin, Vol. 3
Schredl, M., & Doll, E. (2001). Dream recall, Attitude towards Dreams and Mental Health. Sleep and Hypnosis, 3:4, 135-143.
Schredl, M., & Doll, E. (1998). Emotions in Diary Dreams. Consciousness and Cognition, 7, 634-646.
Schredl, M., & Doll, E. (1997). Autogenic Training and Dream Recall. Perceptual and Motor Skills, 84, 1305-1306.

[zurück]

aktuell

2016

Ausstellungsbeteiligung beim "Fest der Miniaturen" Eröffnung 
Freitag, 16. September, 19 Uhr 
Ehemalige Zuckerlfabrik, Hägelingasse 7, Garteneingang, 1140 Wien
Finissage am Sonntag, 25. September, 16 Uhr
und an der Gemeinschaftsausstellung von ArteMix im Brick 5, Fünfhausgasse  5, 
1150 Wien
Eröffnung Dienstag, 20. September, 19 Uhr Finissage am Donnerstag, 29. September, 19 Uhr
www.artemix.at

Ausstellungsbeteiligung am Tschechisch-Österreichischen Kunstsalon "Brücken bauen"
Eröffnung am Freitag, 28. Oktober 14 Uhr Ausstellung bis Sonntag, 20. November
Stadtmuseum und Galerie Hustopece Dukelské nám. 23 693 01 Hustopece
Öffnungszeiten (28. 10. - 20. 11.): Mo - Fr: 9:00 - 16:30, So: 14:30 - 17:30
EINLADUNG als PDF

Ausstellungsbeteiligung KUNST ZU RECHT
Ausstellungsdauer: 28. Jänner bis 19. November 2016
http://kunst-zu-recht.webege.com


Designer Kollektion auf VIDA mit Bildmotiven eigener Werke
VIDA ist eine neue Form von fashion ecommerce company jenseits der Großkonzerne, die weltweit KünstlerInnen wie Evelyn Doll verbindet,
damit ihre Kunst in die Welt getragen wird und zu den Menschen gelangt. Viel Freude beim Gustieren und vielleicht Probieren.
Anbei 2 Lieblingsstücke auf Seide mit grauem Rückenteil

 
Abstract Landscape Sleeveless Top                               Moonglimmer Modern Tee

ZUM SHOP VON EVELYN DOLL
 


 

[zurück]

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail