*
Menu

NEWSLETTER DEZEMBER 2017


„Wie alt man geworden ist, sieht man an den Gesichtern derer,
die man jung gekannt hat.“

Heinrich Böll


Heinrich Theodor Böll (* 21. Dezember 1917 in Köln; † 16. Juli 1985 in Kreuzau-Langenbroich)
gilt als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit.
Im Jahr 1972 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

Liebe Kunstinteressierte,

Nun ist das Jahr schon wieder beinahe um! Wir können eine durchwegs positive Bilanz vorweisen, was das Interesse an unseren Veranstaltungen anbelangt. Die kontinuierlich steigenden Besucherzahlen bei unserer Reihe bilder.worte.töne sind ein Indiz dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Um den Bedarf besser abdecken zu können, wird es ab 2018 eine weitere monatliche Reihe für Literatur und bildende Kunst geben –
einen „Jour fixe am 16. im 16.“!
Am 16. Jänner geht es los. Wir freuen uns schon darauf, euch dort zu begrüßen!
Aber noch ist 2017 und im Dezember könnt ihr uns und unseren Jahresmitgliedern noch bei vielen interessanten Veranstaltungen begegnen.

Frohe Festtage wünschen

Ursula & Franz & Schuft

   Wir gehen eisigen Zeiten entgegen -
aber der www.galeriestudio38.at/DEZEMBER_newsletter ist erwärmend!

 

AUS DEM INHALT

Buchtipp & Künstlerin des Monats
PROGRAMM im DEZEMBER
VORSCHAU JÄNNER 2018
Aktuelle AUSSTELLUNGEN
Aktivitäten unserer Jahresmitglieder im DEZEMBER
Nachlese NOVEMBER

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail