schrift

                           
                                : : k u n s t - p r o j e k t e : :

Menu

 der JÄNNER_NEWSLETTER.2020



 

„Ein Mensch sieht ein - und das ist wichtig:
Nichts ist ganz falsch und nichts ganz richtig."

 Eugen Roth (*24. Januar 1895 in München; †28. April 1976 ebenda)
war ein deutscher Lyriker und populärer Dichter meist humoristischer Verse.
Mit seinen heiter-nachdenklichen „Ein Mensch“-Gedichten und Erzählungen
gehört er zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum.


 

GEHEN WIR ES WIEDER AN!

Liebe Kunstinteressierte,

Soeben hat ein neues Jahr begonnen, ein Schaltjahr, das eine neue Dekade einleitet. Wir wünschen euch und uns dafür viel Glück, Zufriedenheit und Wohlbefinden! Unser Vorsatz lautet: Gelassenheit! Auf den folgenden Seiten informieren wir schon „traditionell“ jeden Monat über die von uns organisierten Veranstaltungen und die Aktivitäten unserer Jahresmitglieder und laden zum Mitmachen ein.
ERZÄHLT EUREN FREUND_INNEN UND BEKANNTEN VON UNSEREM VEREIN ::KUNST-PROJEKTE:: UND LEITET DEN NEWSLETTER, WENN ES EUCH GESTATTET IST, WEITER!
Auf der Startseite unserer Homepage kunst-projekte.at – via E-Mail oder via Anmeldeformular – kann man sich ohne viel Aufwand für den Mailverteiler registrieren.

In diesem Sinne – PROSIT NEUJAHR!

Ursula und Franz Pfeiffer

 

BILD DES MONATS
PROGRAMM im JÄNNER, Vorschau FEBRUAR
ERWÄHNENSWERTES
AUSSTELLUNGEN
AKTIVITÄTEN unserer JAHRESMITGLIEDER im JÄNNER
Nachlese DEZEMBER ´19

Was lesen Sie, Travnicek? NIX -
Was noch?
den WWW.GALERIESTUDIO38.AT/JÄNNER_NEWSLETTER !

 

JA, ich möchte  den monatlichen NEWSLETTER  und aktuelle Einladungen von ::kunst-projekte:: erhalten
 
[ANKLICKEN! Link zum AnmeldeMail]  oder über [kontaktformular] bestellen

 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*