schrift

                           
                                : : k u n s t - p r o j e k t e : :

Menu

coronARTists


  • Ausstellungen, die Künstlerinnen & Künstler geplant hatten


Marlies Lepicnik  I  Marlene Schaumberger  I  Bernadette Stummer  I
I 
Walter Csuval
a  Anton Schmid  I Karl Nackler  Jutta Wenth  I 
Stefan Malicky 
Brigitte Woda-Stabl  I  Anette Hilbrecht  I Mavie Wallner I
Manfred Walter  I Mechthild Brebera I Lilo Almog I Elke Hubmann-Kniely I
I
  Walter Kanov  I  Regina Aigner  I  Heidrun Karlic  Alfred Melchert  I
I
  Brigitte Thonhauser 
I
  Silvia Ehrenreich  I  Marie Luise Schachinger  I
Elena Terziyska I Margit Kainrath I Adriane Muttenthaler I
Michael Baumer I
Daniela Noitz  I  Hubert Thurnhofer  I
michele van hogen I


Brigitte Woda-Stabl www.woda-stabl.at

Meine Fotos sollten im Mai in Griechenland in Kalamata/Messinias in einer Galerie/Zusammenarbeit mit Bernaki Museum Athen, 
gezeigt werden. Titel der Ausstellung "IDMEN".
Auch für den September ist eine Ausstellung dieser Arbeiten im Archäologischen Museum in Patras geplant (???).

Zu meinen Arbeiten: die geplante Präsentation als Triptychon.  
OBJECT PRECIEUSE: Fotografie, je 89x50 cm / 2019  
auf Hahnemühle-Papier / kaschiert auf Alu-Dibond   2 von 5(+2)

OBJECT PRECIEUSE 2: Fotografie, je 30x40 cm / 2016
auf Hahnemühle-Papier / kaschiert auf Alu-Dibond   2 von 5(+2)   

große Bilder je € 420.-
kleine Bilder je € 180.-
3er Pack € 410.-

ebenfalls bei der Ausstellung
Annette Hilbrecht www.annette-hilbrecht.com


Manfred Walter www.manfred-walter.com

1) aus dem Bereich "Darstellende Arbeiten" --> "Branchwaves"
2) aus dem Bereich "Abtrakte Arbeiten" --> "Lichtbaum - Wirkung auf die Pflanzen"
3) aus dem Bereich "Gemischte Arbeiten" --> "Pebbles 2"
 

Zu den Details:

1) Branchwaves
Acryl auf Leinwand, 150x50 cm, 2017 € 1.200.-

Diese Arbeit befindet sich derzeit in der Galerie Beck, Homburg an der Saar, Deutschland, und ist dort wegen Shutdown "kaserniert"

2) Lichtbaum - Wirkung auf die Pflanzen
Acryl auf Leinwand, 145x85 cm, 2015, € 1.900.-

Diese Arbeit ist vorgesehen für eine Ausstellung in der
Industrie- und Handelskammer Dortmund, Deutschland

3) Pebbles 2
Acryl auf Leinwand, 100 x 100 cm, 2019, EUR 1.600.-

Diese Arbeit befindet sich derzeit in der Galerie Beck, Homburg an der Saar, Deutschland, und ist dort wegen Shutdown "kaserniert"


Lilo Almog www.lilo-almog.at

sollte im Burgmuseum Archeonorico in Deutschlandsberg  im Rahmen einer Einzelausstellung ab 14.5.gezeigt werden

WEISSE PEONIE  (2019)
Öl/Eitempera af Leinwand
80x80 cm € 5.000.-




























 


Elke Hubmann-Kniely  www.sichtpunkt.at

Bilder, denen der Aufenthalt im Ausland während der Corona-zeit verwehrt wurde:


Sommer… „es war einmal ein sommer“
Acryl, Fotoprint, auf Malpappe gerahmt, 3x 40 x 40 cm 
wäre vom 18.03. – 22.03. in Barcelona ausgestellt worden
(Artbox Project)

 „beziehungsstatus 5“, Acryl, Chinapapier,  
„räumliches denken“ , Acryl, Gaze auf Leinwand,
je 60 x 60 cm wäre in Rom bei „International Art“
(Arte Borgo) ausgestellt worden.


Walter Kanov www.galeriestudio38.at/WalterKanov

4 Bilder die eigentlich seit 4. 4. 2020 unter dem Titel "Wer den Bogen am längsten spannt"
in der Galerie "Kunsthaus Rheinlicht" in Remagen, Deutschland, hängen sollten.
Verkaufspreis je Bild ist € 390.-.


Regina Aigner www.regina-aigner.at

Meine letzten Ausstellungen:
-    Galerie Amani (Einzelausstellung: Juni bis September 2019)
-    Jahresausstellung Bad Reichenhall (Gruppenausstellung: Dezember 2019)
-    Wunderwerke 2.0 Sisterhood im Ateliertheater (Gruppenausstellung:
Februar 2020)
Nächste geplante Ausstellung:
-    Atelierrundgang im 3. Bezirk (noch unklar, ob er stattfinden wird)


Titel: Frauen
Technik: Holzschnitt
Format: 40x40 cm (Papier: 60x60 cm)
Verkaufspreis: à € 550.-


 


Marlene Schaumberger www.marleneschaumberger.com

Die beiden Arbeiten sind Teil einer Austauschausstellung, die leider auf Grund des Corona Virus abgesagt wurde.  

„Dash to Dash“ Austauschausstellung in Finnland / Vantaa gemeinsam mit der "art bv Berchtoldvilla“,
Berufsvereinigung der bildenden Künstler/ Landesverband Salzburg - geplantes Ausstellungsdatum war der  23. 5 - 28. 6. 2020

Die geplante Gegenausstellung  ist am 11. 9. - 22. 10. 2020 in der Berchtoldvilla in Salzburg.

 

"Entstehung des Chaos" und “tief verwurzelt“ je € 760.-


Heidrun Karlic www.galeriestudio38.at/Karlic

Das Bild ("Extraterrestrische Grazien" Mischtechnik auf Papier)
war für die Ausstellung "Grazien" mit einer Vernissage am 27.März
im Philomedia (Josefsgasse1, 1080 Wien) vorgesehen,
neben einigen anderen Bildern, die schon in der Galerie lagern.
(Außenmaß 30x40 cm). Der Preis ist € 90.-.

Da in Zeiten wie diesen Verschwörungstheorien beliebt sind
und auch vermehrt über UFO-Sichtungen berichtet wird,
könnte das Bild ja durchaus aktuell sein...


























 


Alfred Melchert www.alfreath.at

Auch ich hätte eine große Ausstellung auf der Wirtschaftsuni in Wien gehabt, die Vernissage wäre am 2. April gewesen.
Zwei der letzten Bilder möchte ich hier präsentieren. Beide sind von großer Aktualität.

 

"In Memoriam" - Mischtechnik - 80x80 cm - € 1.599.-
"Bleeding Greta" - Sprayfarbe auf Baumscheibe - ca. 60 cm Durchmesser - € 1.599.-


Marlies Lepicnik lepicnik.m@gmail.com https://www.facebook.com/marlislepicnik

Ein Ausstellungsprojekt des Kulturvereines Klagenfurt Köln Kdrei  im Ahrtal in Deutschland, bei dem ich im Rahmen der dortigen
Galerie „Art an der Ahr“ in diesem Weinland meine hierfür im friulanisch-slowenischen Grenzgebiet entstandenen Bilder
der Slowenischen Toscana (Goriška Brda) bzw. der Colli orientali del Friuli im Mai d. J. präsentiert hätte, wird nicht stattfinden können und ist vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

               FOLDER                  VITA

Acht dieser vorgesehen gewesenen Exponate samt zugehöriger Bilderliste mit den entsprechenden Detailangaben, sowie eine für diesen Zweck vorgesehene Kurzpräsentation meiner künstlerischen Laufbahn und die pdf-Version meines Flyers.


Karl Nackler  www.nackler.com

Gemeinsam mit Marlis Lepicnik war auch vorgesehen, dass ich als Co-Aussteller an diesem Ausstellungsprojekt
- Ausstellungsprojekt des Kulturvereines Klagenfurt Köln Kdrei im Ahrntal in Deutschland - ebenfalls,
und zwar mit insgesamt 7 Bildern beteiligt bin.

BILDERLISTE                 VITA


Jutta Wenth www.galeriestudio38.at/Jutta.Wenth

Bei der Gemeinschaftsausstellung am 3. April 2020 im Art Hotel Vienna, 1050 Wien,
"Art around the world" "Faces around the world" hätten drei Bilder von mir gezeigt werden sollen.

Titel: "AMY 2011"
Technik: Aquarell / Kohle/ auf Zeichenblatt
Format: 50x70 cm
Verkaufspreis: € 360.-
Vorname: JUTTA
Nachname: WENTH
signiert mit: KREKERELLA
(Künstlername seit 2009)

Titel: "JIMI 2010"
Technik: Aquarell / Kohle / Pastell auf Fotokarton
Format: 50x70 cm
Verkaufspreis: € 960.-
signiert mit: KREKERELLA
(Künstlername seit 2009)

Titel: "KARL 2010"
Technik: Öl / Pastell / auf Fotokarton
Format: 50x70 cm
Verkaufspreis: € 690.-
signiert mit: KREKERELLA
(Künstlername seit 2009)

Titel: "MAX 2018"
Technik: Aquarell / Kohle/ auf Zeichenblatt
Format: 50x70 cm
Verkaufspreis: auf Anfrage
signiert mit: KREKERELLA
(Künstlername seit 2009)
 

 

Kontaktdaten (E-Mail-Adresse: jutta.wenth@A1.net, Tel.: 0676/7404170)


Michael Baumer  Michael Baumer  Instagram Michael Baumer

Große Arbeiten, kleine Unfälle.
Und am Ende weiß ich gar nicht mehr, wer du bist.

Die Bilder sollten seit 12. März im Weinwerk Burgenland gezeigt werden.
 

BILDERLISTE

Und am Ende weiß ich gar nicht mehr wer du bist
1 Corona Monkey             Öl/Leinen 140x160 cm        
€ 1.350.-
2 Erdbeereisregen        Öl/Leinen 140x180 cm        
€ 1.800.-
3 Rauf auf den Baum        Öl/Leinen 125x110 cm        
€ 1.000.-
4 Hoch hinaus            Öl/Leinen 125x110 cm        
€ 1.000.-
5 Immer höher            Öl/Leinen 125x110 cm        
€ 1.000.-
6 Unter dem Baum        Öl/Leinen 180x140 cm      
€ 1.800.-
7 Affe im Baum abwartend    Acryl/Leinen             
€ 1.340.-

Große Arbeiten, kleine Unfälle.
8 Kleine Unfälle 8 Stück    Acryl/Leinen je 10x10 cm     
€ 560.- (à 85.-)
9 Blick aus Fenster, dreiteilig    Acryl/Leinen je 10x15 cm    € 300.-
10 Gämse            Acryl/Holz 10x15 cm      
€ 100.-
11 Lonesome Monkey        Acryl/Holz 10x15 cm        
€ 100.-


AUSSTELLUNGEN                 VITA


Mavie Wallner    http://www.maviewallner.com

Malt erst seit Jänner 2020.
Die Bilder hätten in Sektionslokalen der SPÖ gezeigt werden sollen.

Alle Bilder Öl auf Leinwand
40x50/50x40 cm à € 150.-

#1 Maria
#2 Always United
#3 Oceans 6
#4 Grandpa during Covid/Opa in der Corona Krise
#5 Another Grandpa during Covid/Noch ein Opa in der Corona Krise
#6 Full Mask
#7 Migrantische Arbeiter am Weg zurück in ihre Dörfer, Indien
#8 Aus der Serie Arbeiter_innen auf Pause
#9 Too late, too soon


Brigitte Thonhauser-Merk www.atelier-merk.com 

Bilder aus meiner Sessel-Serie,
die bei NYA New York ART, Tribeca/New York ausgestellt hätten werden sollen.
Sie alle stammen aus 2016 bzw. 2017, Acryl auf Leinwand, 60x80 cm ,
Verkaufspreis je $ 3.500.-


Stefan Malicky https://stefanmalicky.wordpress.com

Ein Foto, das in den Werkräumen des Lumen X im WUK ab April gezeigt hätte werden sollen.

Die „Pyramide“ ist aus Holz, Papier, Stoffreste, Wolle und Klebstof.
Maße 25x25x37 cm und ist um € 500.-  zu haben.

Eigentlich geht es aber um die Silbergelatin-Abzüge
die ich für die Gruppenausstellung im Lumen X
gemacht hätte (was zur Zeit leider nicht möglich ist).

Auflage 8 Stück,
Maße ca. 30x40 cm
Preis / Abzug € 350.-

Abzüge werden nach dem Shutdown gemacht
und an die Käufer oder Käuferinnen weitergegeben.



























 


Mechthild Brebera www.galeriestudio38.at/La-Brem

Am 29. April wäre die „Frühlingsausstellung” im Schloss Traun (https://traunart.jimdofree.com/veranstaltungen/2020)
gewesen, die ebenfalls abgesagt wurde:

1. Miss Spring Acryl auf Leinwand 50x70 cm € 280.-
2. Der Kuss Acryl auf Leinwand 50x70 cm € 320.-
3. Blumenstrauß Öl auf Leinwand 50x70 cm € 280.-
4. Erfrischung Acryl auf Leinwand 40x40 cm € 180.-
5. Im Biergarten Acryl auf Leinwand 40x40 cm € 250.-


 


Walter Csuvala www.galeriestudio38.at/CSUVALA

Ausstellung letzte Woche April im "Roten Bogen"

Was haben der Tag der Arbeit und die Kanaldeckel miteinander zu tun?

1. „Durchblicker“ 2. „Hitze-Häfn“ 3. „Wossa-Maxl“
Alle Bilder je 70x70 cm, Fotos, elektronisch und manuell bearbeitet PREIS auf ANFRAGE

Denkanstöße zum 1. Mai Ausstellung im Roten Bogen

o    Kanaldeckel finden im Alltag wenig Beachtung - es sei denn, sie scheppern
o    In jedem Kanaldeckel steckt viel Arbeit, die von Menschen täglich getan wird - von der Erzgewinnung bis zum exakten Einbau in die Straße
o    Es ist wenig beachtete und geachtete Arbeit, meist ebenso wenig beachtet wie die Menschen, die sie tun
o    Sind diese Arbeiter noch ein Teil von uns?
o    Kreativ sein heißt, das zu sehen, was die anderen übersehen
o    Kunst ist Perspektivwechsel - sowohl im Sozialen als auch in der Welt der Dinge
o    Erst wer genau hinsieht, der sieht die innewohnende Schönheit
o    Die klare, funktionelle Form gibt der Fantasie den nötigen Raum abzufliegen in die Welt unserer Kreativität …
o    … auch wenn die Kunst-Reise bloß bei einem einfachen Kanaldeckel begonnen hat

Walter Csuvala, April 2020


Silvia Ehrenreich www.galeriestudio38.at/S-Ehrenreich

Fotos von Ausstellungen die zur Zeit nicht weiter besucht werden können.
Das sind:
Justizzentrum – Kunst zu Recht,
Top Art 113 Ringstrassengalerien,
POOL 7 Galerie – Ausstellung „Kunterbunt“ und
Privat Jet Terminal auf Ibiza


Marie Luise Schachinger www.galeriestudio38.at/Schachinger

Dieses Bild hätte ich am 10. April 2020 bei meiner Vernissage zur (Einzel-)Ausstellung im Kulturgarten am wunderschönen Aichwaldsee
in Kärnten präsentieren sollen.

"Der Mittagskogel und die Bertahütte bei Nacht"
2020, Acryl und Mischtechnik auf Leinwand, 60x60 cm € 550.-


Elena Terziyska bekannt als Eleis www.eleis.at

E-Mail:  info@eleis.at , Facebook: https://www.facebook.com/malerei.eu, Instagram: https://www.instagram.com/eleis.at

Die Bilder hätten beim Kitzbüheler Kunst-Sommer Juni 2020 und
beim Artbox.Project Barcelona 18. März 2020 und Artbox.Project Zürich März - April 2020
gezeigt werden sollen.



1.    3709.JPG Titel: Prien am Chiemsee – Deutschland, Unikat Acryl 2018, BxH: 70x40 cm, Leinwand, Preis: € 770.-
2.    3701.JPG Titel: Die Welle in meiner Seele, Unikat Acryl 2018, BxH: 80x100 cm, Leinwand, Preis: € 1.260.-
3.    2405.JPG Titel: Welcome to Reality, Unikat Acryl 2017, 3 Leinwände – 30x60 cm, € 1.050.-


Margit Kainrath www.kreativemalkunst.blogspot.com

Ich hätte in Venedig bei einer Gruppenausstellung teilnehmen sollen:
„Modern Transitions“ im „Centro DÁrte San Vidal“ in Campo San Zaccaria, Zeit vom 28. März bis 2. April 2020.

 

Meer Acryl 60x50 cm € 400.-
O. T. Acryl 50x40 cm € 400.-
O. T. Acryl 100x90 cm € 800.-
O. T. Öl 80x60 cm 600.-
O.T. Öl 80x60 cm € 800.-
Venezianische Impressionen Acryl 50x40 cm € 400.-
 


Adriane Muttenthaler www.adriane-muttenthaler.at  adriane@muttenthaler.info

              „Während der Karwoche wäre ein OPEN HOUSE mit einer IN- UND OUTDOOR-AUSSTELLUNG in Breitenfeld/NÖ geplant gewesen.“

-    Ägäis € 220.-
-    Blauer Traumfänger € 330.-
-    Roter Traumfänger € 330.-
-    Der verlorene Faden € 180.-
-    Der gefundene Faden € 180.-
-    Die Mondin € 380.-
-    Gehäkeltes Quadrat - Bangladesh € 220.-
-    Gestricktes Quadrat - Bangladesh €220.-
-    Goldrausch € 490.-
-    Goldregen € 490.-
-    Improvisation in Grün und Blau € 380.-
-    Polyptychon, groß € 520.-
-    Polyptychon, mittel € 380.-
-    Sinfonie in Blau, Grün & Gelb € 490.-
-    Wellenklang € 390.-

 

MUSIK-LINKS:

Jazzsextett CRISS-CROSS - Teaser https://www.youtube.com/watch?v=Usk6MiXK92c

Jazzsextett CRISS-CROSS – CD-Aufnahme „OASEN“ – „Grüne Oase“ https://www.youtube.com/watch?v=1pwzCYxXlrc

Jazzsextett CRISS-CROSS & strings CD „places & faces“ (Ausschnitt) https://www.youtube.com/watch?v=kXeVlvTIXgY

CHAOS PUR mit Christina Zurbrügg - Stimme, Viola Falb - Saxofone & Adriane Muttenthaler - Klavier
https://www.youtube.com/watch?v=2osYBLUaw3g


Bernadette Stummer www.galeriestudio38.at/Stummer

Atmosphären-Trailer zu dem Dokumentarfilm "Zwei_Menschen - EIN_Werk"
Charlotte & Johannes Seidl
über 50 Jahre Kunstschaffen unter gemeinsamem Signum
über 50 Jahre Kunstschaffen im ANALOGEN Feld
KUNST & NATUR - ein Verhältnis!?
inkl. "impuls_maria_schutz" - kreative_formung 1973-1977
aktuell (aufgebaut seit über 30 Jahren) GALERIE GUT GASTEIL und Skulpturenpark (365/24)

              


Anton Schmid www.antonschmid.net

Schon Karl Valentin hat gemeint, dass Kunst zwar schön sei, aber viel Arbeit mache.
Obwohl die Quarantäne mir viel Zeit gab, war die Vorbereitung und Nachbearbeitung der Aktionen sehr arbeitsintensiv. Am wenigsten Aufwand war die tatsächliche Durchführung.
Daher wird die heutige "Zusammenfassung" der letzte Teil der Serie sein.
 
Ich habe Sie jetzt fast 3 Wochen fast täglich - so hoffe ich - mit meinen Aktionen unterhalten. Zirka 120 Personen, Institutionen und Galerien haben meine Links erhalten
und nur sehr wenige (keine 20) haben sich für "unsubscribe" entschieden und auf meine mails verzichtet. Danke dafür!
 
Für meine youtube Abonnenten werde ich in unregelmäßigen Abständen auf meinem Kanal aber weiterhin ganzjährig meine Ideen, Arbeiten und Infos zu meinen Aktivitäten präsentieren.
 
Mein Dank gilt nicht nur euch, die ihr meine Videos betrachtet habt, sondern besonders auch meiner Frau Lisi Schmid, die meine Spinnereien geduldig und auch oft mit Spass
in der Quarantäne mit mir hinter der Kamera begleitet hat.
 
Danke auch an Hannes Kirschner und Martin Lunzer, die in den letzten Videos unter recht beachtlichem Aufwand die Musik komponiert, gespielt und technisch für die Videos aufbereitet haben. Thanx, Boys.

Tag 1  https://youtu.be/GCIchwDsGUo

Tag 2   https://youtu.be/V307hFSn8c8

Tag 3   https://youtu.be/0H8yXWp8iR0

Tag 4   https://youtu.be/P9nEX3mjNYk

Tag  5  https://youtu.be/kxnezcr9iBs

Tag 6   https://youtu.be/0rIIOCZHcw4

Tag 8   https://youtu.be/Yuif-c5fgKs

Tag 9  https://youtu.be/jBIVIdt2PYY

Tag 11   https://youtu.be/vcsnx5AN_NI

Tag 14   https://youtu.be/sW4o-hXA42Y

Tag 15   https://youtu.be/Qkdh-Fg_T3Y

Schlusstag  https://youtu.be/2UbzKOroRtQ


Daniela Noitz galeriestudio38.at/daniela.noitz

am 24. April wäre im Theater am Steg Johannesgasse 14, 2500 Baden
"Ungezähmt. Anleitung zum Widerstand" gezeigt worden. Das ist die Geschichte von einer Frau, die auszog das Leben zu lernen,
in all seinen Facetten zu entdecken und sich zu entfalten. Am Anfang ist das Nein zum Bisherigen und das Hinterfragen des Althergebrachten.
Denn es gibt immer viele Wege. Der größte Unterschied ist wer ihn wählt, jemand anderer oder Du selbst.
Diese Spannung zwischen Selbst- und Fremdbestimmtheit wird in der Fragmentiertheit der Performance, des Erzählens deutlich.
Auch als Aufforderung mitzugehen, um zu verstehen.
Ausschnitt:

29. April
Der Freudianer auf der Couch
Wiener Theaterkeller, Hegergasse 9, 1030 Wien
Nadja Tupel kommt mit ihrem Leben nicht zurecht. Sie beschließt, sich ein Attest schreiben zu lassen, das ihr bescheinigt,
dass sie nicht zurecht kommen muss. Mit dieser Idee bewaffnet, besucht sie Herrn Prof. Heinz Rüdiger Vollenzoll
auf der psychiatrischen Abteilung des städtischen Krankenhauses.
Im Laufe des Gesprächs kommt es zu einem interessanten Rollenwechsel.
Ein rasantes Stück über die offenen und versteckten Abgründe einer Gesellschaft,
die möglicherweise die Falschen in der Psychiatrie behandelt.


Hubert Thurnhofer https://thurnhofer.cc

Angesichts der „Normalität“ der vergangenen zwei Monate stellt sich die Frage, ob die Rückkehr zur „alten Normalität“ uns Hoffnung oder Angst machen sollte. Angstmache, das ist mittlerweile amtlich, war jedenfalls im Spiel, als der Shutdown verordnet wurde. Aber Österreich ist hier kein Einzelfall.

„Noch ein Glück“, würde Tante Jolesch sagen, dass der Kunstraum in den Ringstrassen Galerien Ende 2019 geschlossen hat. Doch die Künstler und Künstlerinnen sind aktiv und kreativ wie eh und je. So lade ich heute zu virtuellen Begegnungen ein!

Hubert Thurnhofer
Corona Tagebuch eines Querdenkers II Link

Corona Tagebuch eines Querdenkers

Buchtipp: Baustelle Parlament
Art Edition 2020

Alois Maringer: Heimkehr
Der österreichische Künstler, der viele Jahrzehnte in Südafrika gelebt und als Designer gearbeitet hat, will krisenbedingt zurück nach Österreich. Übersicht seiner Bilder, die derzeit im Kunstraum NEU verfügbar sind.

Gazmend Freitag: Mit Doppelgänger in der Quarantäne
Künstler aus Linz im Gespräch mit der Autorin Monika Grill.

Tonia Kos: Rückblick Parallelaktion 2019
International anerkannte Künstlerin muss dieses Jahr auf ihre Reise nach China verzichten.

Lucas Dinhof: Kritik an gesellschaftlichen Konventionen
Maler (Abstraktionist, Surrealist, Oculusionist), Aktionskünstler und kreativer ITler  erstmals auf Kunstsammler.at

Helenna Jouja: Queen of Eros
Neues Studio - Kunstraum 1100 - kann nach Voranmeldung besucht werden.

Dita Liron: Fußnoten
Israelische Künstlerin zeigt ihre Werke - eine Kooperation mit ICU
Einen umfangreichen Artikel über Dita Liron bringt die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „VERNISSAGE“. Zusendung der Zeitschrift um 10 Euro inklusive Versandspesen möglich. Anfragen per REPLY.

Gergana Rottensteiner Link
So wie viele Kunstschaffende zwang Corona das Multitalent in die Quarantäne,
wo Gergana mit Bleistiften, Farbstiften, Faserstiften die Corona-Krise bekämpfte.

Christina Mitterhuber
Corona konnte die internationale Ausstellungstätigkeit von Christina Mitterhuber nicht einbremsen.
Nach zwei Ausstellungen im Februar geht es seit Mitte April wieder weiter! 

Peter Rayal
Corona Angebot

Christian Höld Link
Corona Angebot

Ulrich Gansert
Die Stadt Wiener Neustadt, das NÖ Kulturforum, das Österreichische Kulturzentrum
und der Freundeskreis Kunstverein Süd Ost laden zum Besuch der Ausstellung

Ulrich Gansert, „Malerei und Installationen"
Ort: Stadtgalerie Wiener Neustadt



Rückfragen per E-Mail thurnhofer.cc <news@thurnhofer.cc>oder per Telefon: 0699 1266 0929


michele van hogen

Von 22. Mai bis 4. Juni ist das Bild Tiefdruck in der Gallery Suteren in Brünn zu sehen.
Seit 29. Mai gibt es ein Video, in dem van hogen über das Bild spricht.
Es ist ein Tiefdruck,  gedruckt von Kurt Zein, der auch für NItsch, Baselitz und viele mehr gedruckt hat.
-->

 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*