*
Menu

michele van hogen


I  vita  I  text  I aktuell  I  ausstellungen  I  werke  I  zurück I  


vita

Maler, Bildhauer und Schriftsteller.
Aufgewachsen in einem multikulturellen Umfeld beschäftigt ihn die Annäherung der Kulturen auch in seinem künstlerischen Schaffen.
Zentral in seinen Ausstellungen und Performances ist die Vision vom Frieden, die er in internationalen Ausstellungen und grenzüberschreitenden Kooperationen vermittelt, die bereits von der Europäischen Union gefördert wurden.

Mythologische Kunst – gemeint ist damit der Einfluss der Geschichte in seinen Werken und seiner Person. Das bedeutet überlieferte Geschichte verwendet als Material. Ausgehend von dem Standort der Gegenwart taucht der Künstler in die Vergangenheit, um so die Typografie der Zukunft zu orten.

Für diesen mythologischen Transfer bedient er sich verschiedener Medien und Techniken.

galeriestudio38.at/VANHOGEN       vanhogen         www.artlabor.at      /michele.vanhogen/               

text

Ich arbeite um zu leben.
 

[zurück]

aktuell

2018
 

Ausstellungsbeteiligung KUNST ZU RECHT 2018 
Justizzentrum Wien-Mitte, Marxergasse 1a, 1030 Wien
18. Jänner bis Samstag, 17. November
EINLADUNG als PDF
michele van hogen in der 4. Etage









 



 

werke

1.             TRAnsformed on A5 Blatt 1 - Druckgrafik, Auflage bei der Performance 3 Stück 150 cm x 180 cm, 2017
2.             banana ( aus der Serie Sign (Sign 12) Öl auf Karton, 100 cm x 50 cm, 2012
3.             power (aus der Serie Sign (Sign 23) Öl auf Jute, 60 cm x 40 cm, 2013
4.             Atomicbrunch Temelin, Print auf Forex, 100 cm x 80 cm, 2000.
5.             TRAnsformed on A% Schild 8, Öl auf Karton, 24 cm x 17 cm, 2017.
6.             war of colours, Performance Jerusalem (Klagemauer) Print auf Forex, 100 cm x 80 cm, 2003.
7.             Hogelion 8, (aus der Serie Hogelions) Bronze, verlorene Form, Unikat, 20 cm lang, 2016.
8.             Drohne, Bronze, verlorene Form, Unikat, 35 cm Höhe, 2016.
9.             crashes „Komet“ Blatt 2/6, Material: Druckgrafik, Tiefdruck auf Papier (Sicherheitsglas auf Papier) Auflage 6 Stück, Dimension: 28 cm x 60 cm
10.           Titel: crashes XL 1/3 - Dimension: 100 cm x 100 cm Material: Druckgrafik, Tiefdruck auf Papier (Sicherheitsglas auf Papier) Auflage 3 Stück
                     
 

bitte ins große Bild klicken
zur Vergrößerung

[ mehr ]
 

TRAnsformed on A5 michele van hogen offizielles Video zur Perfomance 6´36"


-- Der entortete Mensch (michele van hogen) 2´36"
 - michele van hogen "Insights" English 8´37"

           
 

 

 


bisher

ausstellungen, beteiligungen

 

2018
27. Juli Hörbilder Ö1
4. April Präsentation beim Künstlerstammtisch im Mani Einladung als PDF 
Kunst zu Recht, Gruppenausstellung im Justizzentrum/Wien.

2017
16. bis 17. September 2017 Ovcarna Sedlec in der Nähe von Mikulov
22. bis 23.September 2017 von 14:00 bis 20:00 Uhr Atelier- und Galerienrundgang im artlabor
30.September 2017 18:00 Uhr „TRAnsformed on A5“ Galerie im ATELIERstaudinger
30. August Performance „TRAnsformed on A5“ auf der A5, Abschnitt Walterskirchen

2016
Kunst zu Recht, Gruppenausstellung im Justizzentrum
Ein Benefizkonzert  und Ausstellung des Lions Club Wien Ambassador.
„Baustelle Europa“ Gruppenausstellung.
 crashes Vernissage in der GALERIE U NÍ, Mikulov, Tschechische Republik          

2015
Gruppenausstellung „ Kunst zu Recht“ im Justizzentrum in Wien.
Ausstellung Baustelle Europa, Gruppenausstellung – im Haus der EU/Wien.
Ausstellung "Anthropozoikum" im Spa Resort Lednice, Lednice/Tschechien.
Ausstellung Baustelle Europa, im Haus der Europäischen Union in Wien.
Aufstand der Gartenzwerge, Gruppenausstellung.
Einladung zum Tag der offenen Tür im Atelier

2014
Design der Preise für den Wirtschaftsbund.
Präsentation der Serie “Anthropozoikum“ bei der Intermineralia-Baden.

2013
Präsentation neuer Werke „erweiterter Raum“ im artlabor.

2012
Ausstellung „mythart“ in den Galerien Konvent und EAT-ART Gallery, Mikulov Tschechische Republik.
Ausstellung „werkschau“ Galerie Plank, Kirchengasse, Wien
„Gedenktafelenthüllung“ Performance, Galerie-Beisl, Weißgerberlände, Wien.

2011
Ausstellung „mythart“ in der Galerie Staudinger, Wolkersdorf.

2009
Filmpräsentation zweier Filme „Einblicke“ und„Mitschnitt einer Ausstellung“

2007
"der entortete Mensch" Ausstellung und Performance in der  Galerie Time, Wollzeile, Wien.

2005
Ausstellung „approaching reality/nahe an der wirklichkeit“
Installation im Theseustempel und Museum of Young Art, Wien.

2004
Ausstellungen in Melbourne, Australien.
„from another star – another view“ Planetarium, Wien

2003
Beginn der Serie „war of colours“, einem zukunftsweisenden Projekt mit mehreren
Stationen zum Thema Weltfrieden, Globalisierung und Völkervereinigung, Jerusalem.
„fuck the war“ Ausstellung, Galerie Kunstraum-Vienna
Aufenthalt im Stift Heiligenkreuz (Zisterzienserorden), auf Einladung des Abtes Gregor Henckel-Donnersmarck. Präsentation der dort entstandenen Werke zum Projekt "krieg der farben / war of colours".

2001
„projekt pax“ Bertha von Suttner Schloß Kirchstetten,
„projekt pax“ Installation Soho Ottakring,
„projekt pax“ Ausstellung in Mikulov, Tschechische Republik.

2000
„Kreation des Augenblicks“ Ausstellung und Performance, Palais Ludwig-Viktor, Schwarzenbergplatz;
„Temelin-Atomicbrunch“ Installation und Performance.

1999
„organic structures“ Ausstellung und Performance, Bundy & Bundy
„Werkschau“ Universimed –Verlag

1998
„Das Auge des Betrachters“ Ausstellung im Otto-Wagner-Pavillon.

 

[zurück]


 


presse
 

www.quer-magazin.at/home/26-2017/transformed-on-a5
ch.universimed.com/files/data/Zeitungen_2017/DAM_Allgemeinm_1710/e-papers/index.html#40
www1.meinbezirk.at/mistelbach/c-lokales/industriekunst-auf-der-autobahn_a2233237
www.youtube.com/watch?v=74c_xjOxMww
www.youtube.com/watch?v=6bWYg4Winh8

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail